Samsung Galaxy Note 7 Logo geleaked

Am 27. Juni 2016 von
singleimage

In der Gerüchteküche gab es da ja schon so einige Vermutungen bezüglich des Namens des Samsung Galaxy Note 5 Nachfolgers. Angeblich will Samsung das Note 6 überspringen und direkt mit einem Samsung Galaxy Note 7 weitermachen um mit dem Samsung Galaxy S7 aufzuschließen. Nun gab es einen Leak dazu.

Evan Blass, einer der bekanntesten Leaker im Netz hat das angebliche Logo des Samsung Galaxy Note 7 gepostet. Ausserdem hat er von seinen Quellen noch einige technische Daten des Note 7 erhalten, die natürlich zu diesem Zeitpunkt noch mit Vorsicht zu genießen sind. Das Samsung Galaxy Note 7 soll demnach über ein 5,7 Zoll QHD Super AMOLED verfügen. 64GB interner Speicher steht für den Benutzer bereit, sowie die Möglichkeit diesen mittels einer microSD-Karte zu erweitern. Die Hauptkamera soll mit 12 Megapixel auflösen, die Frontkamera mit 5 Megapixel. Es soll eine IP68 Zertifizierung erhalten und laut Evan auch über einen Iris Scanner verfügen. Auf das letzte Feature bin ich ja sehr gespannt!

Samsung Galaxy Note 7 Logo Leak

Derzeit alles noch Gerüchte, aber Evan lag mit den meisten seiner Leaks bisher richtig, was für seine Quellen spricht. Nun heißt es aber dennoch abwarten bis weitere Leaks von dem Gerät auftauchen oder bis Samsung eine offizielle Einladung zu einer Pressekonferenz verschickt, erst dann haben wir Gewissheit.

Wieso Samsung das Galaxy Note 6 überspringt und direkt ein Galaxy Note 7 vorstellen will? Ich kann mir gut vorstellen dass es mit dem Kaufverhalten der Kunden zutun hat. Wenn derzeit ein Samsung Galaxy S7 auf dem Markt ist, dann könnte ein Samsung Galaxy Note 6 für Otto Normalverbraucher wie ein Vorjahresmodell wirken. Wenn Samsung hier mit der Galaxy-Reihe aufschließt, wäre dieses Problem gelöst. Dies ist aber nur eine Vermutung von mir.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar