Acer stellt das erste Curved Gaming-Notebook vor

Am 31. August 2016 von
singleimage

Acer hat auf der IFA nicht nur das dünnste Notebook der Welt vorgestellt, sondern auch das erste Notebook mit einem Curved-Display.

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Ein Notebook mit einem 21 Zoll Curved Display mit 21:9 Seitenverhältnis. Wenn man sich das neue Acer Predator 21X anschaut, dann ist es schon ein richtiger Brummer. Aber was hier an Technik verbaut ist, findet man sonst in Desktoprechnern. Ein aktueller Intel Core i7 der siebten Generation und zwei Nvidia GeForce GTX 1080 Grafikkarten im SLI-Verbund. Dazu je nach Konfiguration bis zu 64 GB DDR4 Arbeitsspeicher und natürlich zahlreiche Speicherkombinationen.

Es kommt eine mechanische Tastatur zum Einsatz, die beliebig beleuchtet werden kann. Eine Besonderheit ist auch das NUM-Pad, denn es kann umgedreht werden um es in ein Touchpad zu verwandeln.

Einen Preis hat Acer bislang noch nicht bekanntgegeben, auch Informationen zur Verfügbarkeit bleiben uns die Taiwaner noch schuldig.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar