CES 2010: Notion Ink Hands On Video

Am 11. Januar 2010

Mit dem Notion Ink kommt das erste Gerät mit PixelQi Display auf den Markt. Es ist ein Tablet-PC mit Google Android als Betriebssystem. Es basiert auf einen ARM Cortex A9 Prozessor. Das Video wurde übrigends von @charbax gedreht.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

6 Responses to “CES 2010: Notion Ink Hands On Video”

  1. WTF sagte am 11.01.2010 um 16:29

    Wo ist denn das Video?

    • Johannes sagte am 11.01.2010 um 16:53

      Unter dem Text, habe es nun sichtbar gemacht, lol

  2. WTF sagte am 11.01.2010 um 17:46

    Super, danke…

  3. Danny sagte am 11.01.2010 um 20:01

    Schade… hast es nicht mehr selbst vor die Linse bekommen 🙂
    Das Pixel iQ Display ist aufjedenfall mein Fall…
    haben will… 🙂

  4. Heini sagte am 11.01.2010 um 20:35

    Aber was wurde denn aus dem spacigen Design, welches als Rendering schon vor der CES durchs Netzt geisterte?
    Das Ding hier sieht ja janz jut aus aber dieses vorige Design von Notion Ink war einfach der Hammer…schade!

  5. Danny sagte am 12.01.2010 um 11:19

    Ja das war um einiges spaciger. Da wird sich ja vll noch etwas ändern. Auch die Anschlüsse sahen nur mäßig verarbeitet aus.
    Allerding finde ich die Rolle an der linken Seiten (im Hochformat), wo der/die Lautsprecher untergebracht sind, ganz gut, daran läßt sich das Ding bestimmt gut mit einer Hand besser halten als an einer flachen platten Stelle.

Schreibe einen Kommentar