CES 2010

  • MSI Tablet mit eingebautem Beamer

    Am 28. Januar 2011 von

    Wer wollte nicht schon immer mal ein Tablet mit eingebautem Beamer haben. Dann man man unterwegs einfach im Bus oder im Zug seine Benutzeroberfläche an die Wand beamen und die Mitreisenden ärgern, so wie es jetzt auch schon Kiddies mit ihren Handys und lauter Musik tun. Andererseits kann man aber auch Präsentationsfolien auf einer kleinen Besprechung zeigen ohne sein großes Notebook mit zu schleppen und dieses noch an einen Beamer anschließen zu müssen. Zu guter Letzt kann man sich aber auch zuhause einfach gemütlich zurücklehen um einen Film oder eine Serie an die Wand zu projizieren. MSI hat auf der CES 2011 eine Konzeptstudie vorgestellt, die ein Tablet mit aufgesetztem Projektor zeigt. Dieser kann gedreht werden um entweder an die Wand oder auf den Tisch zu beamen.

    read more

  • Heute vor einem Jahr fing der große Tablet Boom an

    Am 27. Januar 2011 von

    Wisst ihr noch was heute vor einem Jahr, also am 27. Januar 2010 passiert ist? Fast hätte ich es auch vergessen, aber Apple stellte vor genau einem Jahr das Apple iPad der Öffentlichkeit vor und löste somit einen wahren Hype um Tablets, zumindest bei den Herstellern, aus. Tablets gab es zwar schon einige, die meisten waren Windows Tablets, aber leichte, leistungsstarke Tablets mit langer Akkulaufzeit, die für Multimedia ausgelegt waren gab es noch nicht.

    read more

  • ASUS G73Jh R.O.G. Gaming Notebook bekommt sein Produktvideo

    Am 10. Februar 2010 von

    ASUS hat nun das offizielle Produktvideo zum ASUS G73Jh Republic of Gamers Notebook veröffentlicht. Vorgestellt wurde das Gamer-Notebook ja auf der CES 2010 und auf der Cebit Preview 2010 wurde es nochmal ausgestellt. Von dort stammt auch mein Hands On Video mit dem ASUS G73Jh.

    read more

  • Wiki Reader Hands On Video

    Am 8. Februar 2010 von

    Sascha hat auf dem Lunch at Pierro’s Event in Las Vegas zur CES 2010 den Wiki Reader entdeckt und ein kurzes Hands On Video gedreht. Der Wiki Reader ist Wikipedia in einem kleinen Gerät, welches man immer dabei haben kann. Zwar habe ich bei meinem iPhone auch immer Wikipedia dabei, aber der Unterschied ist das man beim Wiki Reader kein Internet benötigt, denn man hat das komplette englische Wikipedia auf dem Gerät gespErstelleneichert und kann also überall darauf zugreifen.

    read more

  • Konzept: Pegatron Tablet mit Intel Atom N450

    Am 5. Februar 2010 von

    Die italienischen Kollegen von Notebookitalia.it konnten auf der CES 2010 einen Blick auf ein Pegatron Tablet PC werfen, welches zwar noch ein Konzept zu sein scheint, aber doch recht interessant aussieht. Als Betriebssystem läuft Windows 7 und wie man kurz vor Ende des Videos sehen kann ist das Display multitouchfähig. Ausserdem wurde hier auf eine schlanke Bauweise geachtet, wie man den Bildern entnehmen kann. Trotzdem wurde nicht auf wichtige Anschlüsse verzichtet, so finden wir zwei USB-Steckplätze an der Seite. Für die nötige Performance sorgt ein Intel Atom N450. Wir sollten unbedingt Ausschau nach diesem Tablet halten, es sieht vielversprechend aus.

    read more

  • CES 2010: Samsung N135

    Am 3. Februar 2010 von

    Und es geht weiter mit den Samsung Netbooks. Heute ist das Samsung N135 an der Reihe, welches auch auf der CES 2010 gezeigt wurde. Interessant an dem Netbook ist die interessante Struktur die sich über das ganze Gehäuse zieht, ähnelt ein wenig einer Jeans vom Aussehen. Ausserdem lässt der Vermerk „Great Value Netbook“ wahrscheinlich auf einen interessanten Preis schließen.

    Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=pJ9xjClYID4

    Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=Uz7KwZnwvig

  • CES 2010: Samsung N220

    Am 1. Februar 2010 von

    Auch das Samsung N220, das wir bereits in smaragdgrün und in rot bewundern konnten, wurde auf der CES 2010 ausgestellt, aber in einer schwarzen Version. Von den technischen Daten her ist es mit dem Intel Atom N450 ausgestattet und verfügt über ein mattes 10.1-Zoll Display. Hier ein kleiner Überblick vom Samsung N220 am Samsung Stand auf der CES.

    Tipp: Derzeit ist es im T-Online-Shop am preiswertesten.

    Werbung
    Samsung N220
    Anbieter Notiz Kaufen
    Grün Zum Anbieter
    Grün Zum Anbieter
    Rot Zum Anbieter

    Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=Aklnn3niE-Y

    Deutsche Version

    Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=CTLAws2Y61c

    English Version

  • CES 2010: Samsung N127

    Am 31. Januar 2010 von

    Ich hatte ja bereits in anderen Beiträgen erwähnt das Samsung auf der CES 2010 einige Netbooks im Angebot hatte und darunter auch das Samsung N127. Es ist auf jedenfall ein grundsolides Netbook, wie von Samsung gewohnt ein mattes Display, bei dieser Version leider keine Chiclet Tastatur, ein mattes Gehäusefinish und als Besonderheit muss ich noch erwähnen, dass hier kein Windows zum Einsatz kommt, sondern ein Moblin by Intel. Ob das Gerät auch bei uns in Deutschland auf den Markt kommt und wie sich das fehlende Windows auf den Preis ausschlägt, bleibt abzuwarten. Sicherlich werden wir zur Cebit im März mehr wissen.

    Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=UXBpJN37SEY

    Deutsche Version

    Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=Y1kavbm8ubE

    English Version

  • CES 2010: Alienware M11x 11.6-Zoll Gaming Notebook

    Am von

    Ein 11.6-Zoll Subnotebook zum Zocken von Alienware, das lässt gleich einmal Gamerherzen höher schlagen. Man kennt Alienware ja bereits als Hersteller edler Gaming PCs und Notebooks, aber als ich am 7. Januar auf der Pressekonferenz von Dell in Las Vegas das Alienware M11x das erste Mal gesehen habe, war ich schon sehr erstaunt was man alles in ein Subnotebook-Gehäuse quetschen kann. Ich kann es auf jedenfall kaum abwarten es einmal bei mir zu haben und eine Runde darauf zu zocken. In der Zwischenzeit könnt ihr euch das Video von den Kollegen von Notebooks.com anschauen, die am 7. Januar natürlich auch da waren und auch noch ein kurzes Video gedreht haben.

    <via>

  • CES 2010: VIA NetNote Netbook Referenzdesign

    Am 30. Januar 2010 von

    Obwohl wir von Netbooks mit VIA Prozessoren (leider) nur wenig hören, wird natürlich bei VIA trotzdem noch fleissig an Netbook Referenzdesigns und Netbookprozessoren gearbeitet. Sascha von Netbooknews.de konnte in Las Vegas beim Lunch at Pierro’s Event einen Blick auf das Netbook Referenzdesign von VIA werfen. Das System nennt sich VIA NetNote und ich hoffe wir sehen es auch bald mal bei uns in Deutschland.

    Quelle

»