Samsung Galaxy A-Serie (2017) vorgestellt

Am 2. Januar 2017 von
singleimage

Passend zum neuen Jahr hat Samsung auch gleich die Samsung Galaxy A-Serie einem Update unterzogen und die neuen 2017er Modelle vorgestellt. Hier findet ihr alle Informationen zum neuen Samsung Galaxy A3 (2017) und Samsung Galaxy A5 (2017).

Mit der neuen A-Serie möchte Samsung natürlich wieder die Mittelklasse rocken und wenn wir uns die Verarbeitung und die Hardware anschauen, dann sieht das doch gleich schon sehr gut aus. Starten wir mal mit der kleinen Variante, dem Samsung Galaxy A3 (2017). Hier wird ein 4,7-Zoll Super AMOLED mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel eingesetzt. Als Prozessor kommt ein nicht näher benannter Octa-Core mit einer Taktrate von 1,9 GHz zum Einsatz. Es sollte sich aber um einen hauseigenen Exynos Prozessor handeln. Für das System gibt es 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und für den Benutzer 16 Gigabyte die dann aber auch mittels microSD-Kartenleser erweiterbar sind. Das Betriebssystem hat Samsung für beide Modelle Android 6.0 Marshmallow gewählt.  Die Hauptkamera bietet 13 Megapixel mit einer Blende von f/1.9 und die Frontkamera löst mit 8 Megapixel, ebenfalls mit einer Blende von f/1.9. Von der Konnektivität her steht 4G LTE, WLAN 802.11 ac, NFC, Bluetooth 4.2 und USB-C zur Verfügung. Der Akku hat eine Kapazität von 2.350 mAh und bietet eine Schnellladefunktion. Dank IP68 Zertifizierung ist das Smartphone wasserdicht und bietet ausserdem auch einen Fingerabdrucksensor. Die Abmessungen betragen 135,4 x 66,2 x 7,9mm und das Gewicht 138 Gramm.

samsung-galaxy-a3-2017

Der große Bruder, das Samsung Galaxy A5 (2017) bietet ein 5,2-Zoll Super AMOLED Display mit einer Full HD Auflösung (1920 x 1080 Pixe). Auch hier kommt der Octa-Core mit 1,9 GHz zum Einsatz. Bei der größeren Variante spendiert Samsung aber 3 Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte Speicher für den Benutzer, ebenfalls mittels microSD-Kartenleser erweiterbar. Beide Kameras bieten 16 Megapixel mit einer Blende von f/1.9. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh. Die Abmessungen betragen 146,1 x 71,4 x 7,9mm und das Gewicht 159 Gramm. Von der Konnektivität her hat es die gleichen Features wie der kleine Bruder. Auch IP68 und Fingerabdrucksensor sind identisch.

samsung-galaxy-a5-2017

Die neue Samsung Galaxy A-Serie kann sich auch in der neuen 2017er Baureihe wieder sehen lassen. Vor allem die Verarbeitung hat mir hier wieder zugesagt, es fühlt sich einfach gut in der Hand an. Persönlich ist das Samsung Galaxy A3 (2017) aufgrund der Größe mein Favorit. Hier bekomme ich zwar nur eine Auflösung von 720p, damit kann ich aber dennoch gut arbeiten. Wünschenswert wäre natürlich direkt Android 7.0 Nougat zum Launch gewesen, aber ich hoffe dass Samsung hier noch ein Update auf die neueste Android-Version nachreichen wird.

Das Samsung Galaxy A3 (2017) wird eine UVP von 329 Euro, das Samsung Galaxy A5 (2017) eine UVP von 429 Euro erhalten. Ab dem 3. Februar 2017 werden die beiden Modelle in den Farben „black-sky“, „gold-sand“ und „blue-mist“ in den Handel gehen. Die Farbe „peach-cloud“ wird exklusiv nur im Samsung Online Store erhältlich sein.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar