Aikun Morphus X300 3D-Gaming-Tablet

Am 24. April 2017 von
singleimage

Auf der Sourcing Fair 2017 in Hongkong konnte ich einen Blick auf das Aikun Morphus X300 werfen. Auf den ersten Blick erinnert es sehr stark an das Nintendo Switch und man könnte meinen dass Aikun die Idee von Nintendo geklaut hat. Allerdings hat Aikun das Morphus X300 bereits vor dem Nintendo Switch vorgestellt!

Das Aikun Morphus X300 ist ein 3D-Gaming-Tablet, das heißt es verfügt über ein spezielles Display welches dem Spieler ein dreidimensionales Bild liefert, so wie ihr es vielleicht auch vom Nintendo 3DS kennt. Dazu kommen noch die Controllermodule die man seitlich anbringen kann um besser mit dem Tablet zocken zu können.

Wir haben es uns einmal im Video vorstellen lassen, so bekommt ihr einen ersten Eindruck dieses besonderen Gaming-Tablets.

Interessant ist hierbei dass ich in einem Gespräch mit dem Geschäftsführer erfahren habe dass Aikun sich die Patente an den andockbaren Controllermodulen an dem Tablet gesichert hat. Mal sehen ob Nintendo hier Lizenzgebühren zahlen muss, denn das Nintendo Switch greift diese Idee ja ebenfalls auf.

Autor :

  • Yi-Wen

Schreibe einen Kommentar