MSI GT75VR Gaming-Notebook – Das neue Flaggschiff von MSI

Am 30. Mai 2017 von
singleimage

Fette Gaming-Notebooks, das sind wir ja von MSI gewohnt. Und zur Computex 2017 haut der taiwanische Notebookhersteller noch mal richtig einen raus, denn mit dem neuen MSI GT75VR Titan wird das aktuelle Gaming-Flaggschiff vorgestellt. Alles was ihr zu dem Gaming-Notebook wissen müsst könnt ihr hier nachlesen.

Fangen wir mal mit dem Display an. Das 17,3 Zoll Display bietet entweder eine Full HD Auflösung mit bis zu 120Hz / 5ms Reaktionszeit mit HDR-Feature oder 4K UHD (3.840 x 2.160 Pixel). Als Prozessor stehen mehrere Intel Core i7 Prozessoren der 7. Generation bereit und von der Grafikkarte her finden hier entweder eine Nvidia GTX 1070, Nvidia GTX 1070 SLI oder Nvidia GTX 1080 Platz. Die DDR4-2400MHz x4 Slots können mit insgesamt bis zu 64GB Arbeitsspeicher bestückt werden. Beim Speicher stehen M.2 PCIe SSDs, SATA Festplatten oder Combos aus beiden zur Verfügung.

msi-gt75vr-2

Die Anschlussvielfalt lässt kaum Wünsche übrig, so gibt es 5x USB 3.0, 1x Thunderbolt 3 (USB Typ-C), SD-Kartenleser, 1x HDMI, 1x Mini DisplayPort, 1x Micro-In, 1x Headphone-Out (SPDIF), 1x Line-In, 1x Line-Out. Von der Konnektivität her steht Killer Multi GIG (Killer Doubleshot mit Killer Shield) und Bluetooth 4.2 bereit für schnelle Datenübertragungen. Die mechanische Tastatur wurde wieder in Zusammenarbeit mit SteelSeries entwickelt. Die Tasten bieten 3mm Hub und können individuell mit der Lieblingsfarbe hintergrundbeleuchtet werden für einen cooleren Look. Die Handauflage ist ergonomisch geformt und schmiegt sich perfekt in das Gesamtbild des Notebooks ein, das wirkt nämlich mit seinem Design sehr futuristisch und wird Hardcore-Gamern sicherlich sehr gut gefallen. Wie der Name auch schon vermuten lässt, ist das Notebook die ideale Hardware für VR-Systeme, denn hier wird genügend Leistung geliefert um ein tolles VR-Erlebnis bieten zu können.

msi-gt75vr-1Wie man schon anhand der Bilder sehen kann ist das GT75VR Titan nicht gerade ein dünnes und portables Notebook. Das muss e aber glücklicherweise auch nicht sein. Als Highend-Gaming-Notebook darf es dick und klobig sein und deshalb darf man sich hier auch nicht von einer Dicke von bis zu 56mm und einem entsprechenden Gewicht stören lassen. Das muss so!

Autor :

  • Yi-Wen

Schreibe einen Kommentar