Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ vorgestellt (mit Video)

Am 25. Februar 2018 von
singleimage

Es ist wieder Mobile World Congress und Samsung hat sich dieses Jahr dazu entschieden wieder sein Spitzenmodell auf der Mobilfunkmesse in Barcelona vorzustellen. Hier haben wir alle Informationen zum neu vorgestellten Samsung Galaxy S9 und seinem großen Bruder Samsung Galaxy S9 Plus für euch zusammengestellt.

Beginnen wir mit dem Display, auf den ersten Blick hat sich hier nicht wirklich etwas verändert, aber es wurde dennoch überarbeitet. Das Samsung Galaxy S9 bekommt ein 5,8 Zoll SuperAMOLED mit einer Auflösung von 2.960 x 1.440 Pixeln (QHD+). Auch das Seitenverhältnis bleibt bei 18,5:9. Das Samsung Galaxy S9+ verfügt über ein 6,2 Zoll Display mit der gleichen Auflösung. Die Position wurde bearbeitet und deshalb ist nun auch der untere Rand des Smartphones geschrumpft.

Über dem Display befindet sich der Iris-Scanner und die Gesichtserkennung. Auch Samsung springt auf den Zug auf und stellt animierte Emojis vor, die die Mimik des Nutzers nachahmen.

Samsung setzt beim Galaxy S9 auf den Samsung Exynos 9810 Octa-Core SoC. Dazu gibt es beim Galaxy S9 4 GB Arbeitsspeicher und beim Galaxy S9+ 6 GB Arbeitsspeicher. Für beide Geräte gibt es 64 GB schnellen UFS 2.1 Speicher der aber auch mittels einer microSD-Karte bis 400GB erweitert werden kann. Das Samsung Galaxy S9 bekommt einen 3.000mAh Akku und das Galaxy S9+ einen 3.500mAh Akku verpasst. Aufgeladen wird mittels dem Schnellladegerät oder mittels Wireless Charging. Beide Geräte sind auch weiterhin IP68 zertifiziert, somit könnt ihr diese bis zu 30 Minuten bei einer Wassertiefe von 1,5m betreiben. Als Betriebssystem kommt Android 8.0 Oreo zum Einsatz welches zusätzlich noch über die Samsung Experience 9.0 Benutzeroberfläche verfügt. Für einen optimalen Musikgenuss bekommen beide Smartphones Stereolautsprecher verpasst die zusammen mit AKG entwickelt wurden.

Samsung Galaxy S9 - 1

Das Samsung Galaxy S9 bekommt eine 12 Megapixel Kamera mit einer Blende von f/1.5 und f/2.4. Somit wird man hier vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen gute Ergebnisse erzielen können. Das Samsung Galaxy S9+ wird eine Dual-Kamera erhalten. Beide Kameras verfügen über einen optischen Bildstabilisator und nutzen eine Kombination aus Laser- und Dual-Pixel-Autofokus um ein schnelles scharfstellen zu ermöglichen. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 8 Megapixel mit einer Blende von f/1.7.

Zusammen mit dem Samsung Galaxy S9 kommt auch eine neue DeX-Station auf den Markt. Diesmal als Dockinglösung. Hier wird das Smartphone eingeschoben und schon könnt ihr auf einem externen Monitor mit Tastatur und Maus produktiv mit dem Galaxy S9 arbeiten wie auf einem Desktoprechner.

Das Samsung Galaxy S9 bietet auf den ersten Blick nicht wirklich viele Unterschiede zu seinem Vorgänger Galaxy S8. Für die großen Unterschiede muss man ins Detail gehen. Der neu platzierte Fingerabdrucksensor wird sicherlich deutlich angenehmen zu bedienen sein und die neue Dual-Kamera wird auf jeden Fall sehr gute Bilder liefern. Das Samsung Galaxy S9 / Samsung Galaxy S9+ wird in den Farben Midnight Black, Coral Blue und in der neuen Farbe Lilac Purple ab heute den 25.2.2018 vorbestellbar sein. Die Auslieferung erfolgt dann ab dem 8. März 2018. Mit der Farbe „Lilac Purple“ kommt dann auch eine neue Farbe ins Spiel. Besitzer eines Samsung Galaxy S8 werden aber sicherlich nicht gerade vor Begeisterung einen Salto springen und zum Galaxy S9 greifen. Dennoch ist das Galaxy S9 ein solides neues Smartphone und wird wieder die Position als Spitzenmodell bei Samsung einnehmen.

Preislich liegt das Samsung Galaxy S9 hier bei 849€ und das Samsung Galaxy S9+ bei 949€.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar