Telekom bringt VR ins Kino

Am 11. März 2019 von
singleimage

Die Nase voll von 3D-Vorstellungen? Vielleicht ist ja VR etwas für das Kino. Ausprobieren kann man es auf einer VR-Kinotour der Telekom die diesen Monat beginnt.

Auf einer kleinen Roadshow durch vier deutsche Städte können die Zuschauer auf den VR-Headsets verschiedene 360°- und VR-Filme erleben und das im bequemen Kinosessel. Um das Kino-Feeling noch weiter auszubauen gibt es auch noch eine Synchronisation zwischen allen Headsets und der Soundanlage im Kino. Für diese Umsetzung sorgt der Telekom Partner evrbit als technischer Dienstleister. Die Telekom wird einige der Filme nach der Kinotour auch noch über ihre Magenta VR App kostenlos den Nutzern bereitstellen.

Wie läuft das Event ab? Geschulte Mitarbeiter geben den Gästen eine Einführung in die Headsets und erläutern die Handhabung. Jede der Vorstellungen geht rund eine Stunde und gezeigt werden drei Kurzfilme die einen unterhaltsamen Kinonachmittag versprechen sollen. Hier die Filme.

CROW: The Legend ist ein Animationsfilm vom Regisseur von Madagascar und erzählt über eine Legende amerikanischer Ureinwohner.

Conscious Existence ist ein von der Filmakedemie Baden-Württemberg produzierter VR-Film der Teil der VR Now Talent Initiative des Animationsinstituts war. Man erlebt hyperrealistische Bilder und die unendliche Schönheit des Universums. Dazu gibt es dann noch einen grandiosen Soundtrack der mit dem Soundsystem des Kinos sicherlich für Gänsehaut sorgen wird.

Wild Immersion Africa nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch den afrikanischen Kontinent. Man erhält Einblicke in die Welt der „Big Five“.

Die Virtual Reality Kinotour findet vom 18.03. bis 14.04.2019 statt und macht Halt in Berlin, Köln, München und Hamburg. Die Tickets können über die Ticketsysteme der teilnehmenden Kinos bestellt werden. Ein Ticket kostet 8 Euro.

20.03. – 24.03.2019 | BERLIN | UCI Luxe Mercedes Platz

27.03. – 31.03.2019 | KÖLN | Cinedom im Mediapark

03.04. – 07.04.2019 | MÜNCHEN | Mathäser Filmpalast
Vorstellungsbeginn ist jeweils 17:20 Uhr und 18:40 Uhr.

10.04. – 14.04.2019 | HAMBURG | Zeise Kinos
Vorstellungsbeginn ist jeweils 17:00 Uhr und 18:30 Uhr.

Wie bereits zu Beginn erwähnt sind 3D-Filme nicht mehr so beliebt wie sie vielleicht zu den Anfängen waren. Ich war gestern im Kino und habe an der Kasse oft die Bemerkung „aber bitte nur die 2D-Vorstellung“ gehört. Ich bin also nicht allein mit der Meinung. VR im Kino könnte allerdings durchaus interessant sein. Allein durch die Synchronisation der Soundanlage mit den Headsets könnte hier ein wirklich tolles Erlebnis entstehen. Ich finde es schade dass es keinen Termin im Frankfurter Raum gibt, ich bin mir sicher dass sich auch dort VR-Interessierte gefunden hätten. Ich hätte es mir auf jeden Fall angeschaut.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar