Samsung stellt neue Galaxy A-Serie mit 7 Smartphones vor

Am 10. April 2019 von
singleimage

Samsung hat soeben seine neue Galaxy A-Serie vorgestellt, die mit gleich sieben Modellen an den Start gehen wird. Wir hatten die Möglichkeit uns diese schon einmal vorab anzuschauen und haben hier alle Informationen für euch.

Mit der neuen Galaxy A-Serie will sich Samsung nun wieder mehr auf die Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones fokussieren und hier Geräte mit guten Displays, guter Kamera und ordentlichem Akku präsentieren. Dies sind die Features die den Kunden in diesem Bereich wichtig sind. Eines vorweg, hier werden alle derzeitigen Modelle der A-Serie vorgestellt, nach Deutschland kommen aber derzeit nur das Samsung Galaxy A20e, Samsung Galaxy A40, Samsung Galaxy A50, Samsung Galaxy A70 und das Samsung Galaxy A80.

Samsung Galaxy A10

Den Einstieg macht das Samsung Galaxy A10. Hier bekommt man ein 6,2 Zoll HD+ Infinity-V TFT Display. Infinity-V beschreibt die Form der Einkerbung (Notch), andere Hersteller nennen es z.B. Dewdrop. Die Hauptkamera auf der Rückseite bietet euch 13 Megapixel und eine Blende von f/1.9 und die Frontkamera hat 5 Megapixel und eine Blende von f/2.0. Im Inneren arbeitet der Samsung Exynos 7884B Octa-Core Chip mit einer Taktrate von 1,6 GHz und 1,35 GHz).

 

Das System bekommt 2 GB Arbeitsspeicher und der Benutzer 32GB internen Speicher der aber mittels microSD-Karte erweitert werden kann. Der Akku bietet eine Kapazität von 3.400mAh und sollte bei den technischen Daten des Smartphones eine gute Laufzeit bieten. Der Fingerabdrucksensor befindet sich hier auf der Rückseite. Die Abmessungen betragen 155,6 x 75,6 x 8,1mm und das Gewicht 168 Gramm. Es verfügt über ein Glossy Plastic Gehäuse.

Samsung Galaxy A20e

Wieso eigentlich das „e“ am Ende des Produktnamens? Da in Indien ein Samsung Galaxy A20 auf dem Markt ist, wollte man keine Verwirrung um den gleichen Namen schaffen und hat für uns kurzerhand das neue Smartphone Galaxy A20e genannt.

Samsung Galaxy A20 - 1

Hier kommt ein 5,8 Zoll HD+ Infinity-V TFT mit einem Seitenverhältnis von 19,5:9 zum Einsatz. Das A20e bietet dem Nutzer dann bereits eine Dual-Kamera, bestehend aus 13 Megapixel und 5 Megapixel (Blende: f/1.9 und f/2.2) und ermöglicht normale Aufnahmen sowie Ultraweitwinkel-Aufnahmen. Die Frontkamera bietet 8 Megapixel. Wie auch beim Galaxy A10 setzt Samsung hier auf einen Samsung Exynos 7884B Octa-Core Chip mit einer Taktrate von 1,6 GHz und 1,35 GHz). Das System bekommt hier 3GB Arbeitsspeicher und der Benutzer 32GB internen Speicher der ebenfalls mit einer microSD-Karte erweitert werden kann. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000mAh, also etwas weniger als beim Galaxy A10, dafür unterstützt das Galaxy A20e Fast Charging. Der Fingerabdrucksensor befindet sich hier auf der Rückseite. Die Abmessungen betragen 147,4 x 69,7 x 8,4mm und das Gewicht 141 Gramm. Es verfügt über ein Plastikgehäuse.

Samsung Galaxy A30

Das Samsung Galaxy A30 wurde bereits auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona vorgestellt. Es verfügt über ein 6,4 Zoll Full HD+ Super AMOLED Infinity-U Display. Die Hauptkamera bietet euch 16 und 5 Megapixel und die Frontkamera 16 Megapixel.

Das System bekommt 3 / 4 GB Arbeitsspeicher und der Benutzer 32 / 64 GB und auch hier kann man den Speicher mittels einer microSD-Karte erweitern. Der Akku bietet 4.000mAh Kapazität für eine lange Laufzeit. Die Abmessungen betragen 158,5 x 74,7 x 7,7 mm und das Gehäuse besteht aus 3D Glasstic.

Samsung Galaxy A40

Ein wenig mehr Performance gibt es mit dem Galaxy A40. Beim Display wird es hochauflösender, es gibt ein 5,9 Zoll 19,5:9 Infinity-U sAMOLED mit einer Full HD+ Auflösung. Auch hier gibt es eine Dual-Kamera als Hauptkamera, aber etwas hochauflösender mit 16- und 5 Megapixel, ebenfalls mit Ultraweitwinkel. Die Frontkamera bietet euch 25 Megapixel für hochauflösende Selfies.

Im Inneren arbeitet der leistungsfähigere Samsung Exynos 7904 Octa-Core mit einer Taktrate von 1,8 GHz und 1,6 GHz. Das System bekommt 4 GB Arbeitsspeicher und der Nutzer 64GB internen Speicher. Und wenn das nicht reicht gibt es natürlich auch die Möglichkeit den internen Speicher mit einer microSD-Karte zu erweitern. Der 3.100mAh Akku kann auch mittels Fast Charging schnell aufgeladen werden. Der Fingerabdrucksensor befindet sich hier auf der Rückseite. Die Abmessungen betragen 144,4 x 69,2 x 7,9 mm  und das Gewicht 140 Gramm. Es verfügt über ein 3D Glasstic Gehäuse.

Samsung Galaxy A50

Das Samsung Galaxy A50 ist ein alter Bekannter, denn es wurde bereits vor einigen Wochen vorgestellt und zwar auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona. Mit dem A50 geht man schon mehr in Richtung gehobene Mittelklasse. Man bekommt ein 6,4 Zoll Full HD+ 19,5:9 Infinity-U sAMOLED Display. Es kommt nun eine Triple-Kamera zum Einsatz die euch Ultraweitwinkel und Tiefeninformationen liefert. Hier gibt es einmal 25 Megapixel mit einer Blende von f/1.7, 5 Megapixel mit f/2.2 und 8 Megapixel mit f/2.2. Die Frontkamera löst mit 25 Megapixel auf und hat eine Blende von f/2.0.

Der Samsung Exynos 9610 Octa-Core sorgt hier für Power, er bietet eine Takrate von 2,3 GHz und 1,7 GHz. Dazu gibt es dann noch 4GB Arbeitsspeicher und 128GB internen Speicher. Auch hier kann man mittels microSD-Karte den Speicher erweitern. Der 4.000mAh Akku wird für gute Laufzeiten sorgen und kann auch mit Fast Charging schnell wieder aufgeladen werden. Der Fingerabdrucksensor ist hier unter dem Display verbaut. Die Abmessungen betragen 158,5 x 74,5 x 7,7 mm  und das Gewicht 168 Gramm. Es verfügt über ein 3D Glasstic Gehäuse.

Samsung Galaxy A70

Noch mehr Leistung ein größeres Display verspricht das Galaxy A70. Das Display hat eine Diagonale von 6,4 Zoll, eine Full HD+ Auflösung von ein Seitenverhältnis von 19,5:9. Auch hier kommt ein Infinity-U sAMOLED zum Einsatz. Die Kamera löst noch höher auf und bietet 32, 5 und 8 Megapixel mit einer Blende von f/1.7, f/2.2 und f/2.2. Natürlich darf hier auch nicht der Ultraweitwinkel fehlen. Die Frontkamera löst mit 32 Megapixel auf.

Samsung Galaxy A70 - 1

Für die nötige Leistung sorgt ein Qualcomm SM6150 Octa-Core Chip mit 2 GHz und 1,7 GHz. Dazu dann 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Speicher für den Benutzer der auch erweiterbar ist. Das Galaxy A70 bekommt auch einen schön großen Akku und zwar mit einer Kapazität von ordentlichen 4.500mAh die auch mittels Super Fast Charging sehr schnell aufgeladen werden können. Der Fingerabdrucksensor befindet sich hier auch unter dem Display. Die Abmessungen betragen 164,3 x 76,7 x 7,9 mm und das Gewicht 183 Gramm. Es verfügt über ein 3D Glasstic Gehäuse.

Samsung Galaxy A80

Das Samsung Galaxy A80 steht derzeit an der Spitze der neuen Galaxy A-Reihe und kommt auch mit einem Feature dass auf jeden Fall Eindruck macht: eine automatisch rotierende Kamera mit Slidermechanismus. Das Display hat eine Diagonale von 6,7 Zoll und eine Full HD+ Auflösung und ist ein Super AMOLED.

Samsung Galaxy A80 - 3

Wenn man das Smartphone in die Hand nimmt fällt natürlich direkt das All-Screen-Display auf, Samsung nennt es Full Infinity-Display. Hier gibt es keine störende Notch o.ä., sondern einfach nur ein Display welches die komplette Vorderseite einnimmt. Dadurch ergeben sich aber dann natürlich einige Problemchen, wo platziert man den Frontlautsprecher, denn wenn man telefoniert will man ja auch etwas hören. Und wo ist die Frontkamera? Dafür haben sich die Entwickler bei Samsung etwas sehr cooles ausgedacht. Der Lautsprecher fürs Telefonieren befindet sich einfach unter dem Display. Übrigens nicht das Einzige was unter dem Display integriert wurde, der Fingerabdrucksensor ist wie auch beim Galaxy A50 und A70 unter dem Display verbaut. Und für die Frontkamera wurde eine sehr schöne Lösung gefunden, man verwendet einfach die Hauptkamera.

Sobald man in den Selfie-Modus wechselt, aktiviert sich ein Slidermechanismus der die Kamera hochfährt und anschließend rotiert. So hat man die Hauptkamera dann auf sich gerichtet. So entstehen natürlich noch bessere Selfies denn die verwendere Triple-Kamera bietet natürlich eine deutlich bessere Qualität als jede normale Selfiekamera. Sie besteht aus einer 48 Megapixel Hauptkamera mit einer Blende von f/2.0, einem 123° Ultraweitwinkel mit 8 Megapixel und einer Blende von f/2.2 und einer Time of Flight-Kamera für die Tiefeninformationen um schöne Portraits mit Unschärfe aufnehmen zu können.

Der Akku hat eine Kapazität von 3.800 mAh und unterstützt die Super Schnellladefunktion mit 25W. Die Abmessungen betragen 165,2 x 76,5 x 9,3mm und das Gewicht liegt bei 220 Gramm. Für die Leistung sorgt ein Octa-Core SoC mit 2,2 GHz Dual-Core und 1,7 GHz Hexa-Core. Dazu dann 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher. Es kommt ein Gehäuse aus 3D Glass und Metall zum Einsatz.

Auch das Samsung Galaxy A80 konnte ich eine Zeit lang erleben und auch wenn es sich bei meiner Version erstmal nur um ein Preproduction Sample handelte funktionierte der Kamera-Mechanismus sehr gut und flott und ich finde das Konzept mit nur einer Kamera für beide Seiten sehr gelungen. Ich hatte vor der Smartphone-Ära mal ein Samsung Handy welches auch über eine rotierende Kamera verfügte, das fand ich schon toll die (für damalige Verhältnisse) gute Hauptkamera auch für Selfies nutzen zu können. Schön dass Samsung das Konzept wieder aufgegriffen und modernisiert hat.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar