12-Zoll Apple Macbook eingestellt

Am 10. Juli 2019 von
singleimage

Es war eines meiner Lieblings-Macbooks und nun ist es leider Geschichte. Apple hat das 12-Zoll Macbook still und heimlich eingestellt.

Mit einem Update des Apple MacBook Air und des Apple MacBook Pro wurde das 12-Zoll Apple MacBook von der Seite entfernt und somit eingestellt. Für mich war es das mobilste MacBook und trotz der vergleichsweise geringen Leistung hatte es wie auch damals das 11,6-Zoll MacBook Air seine Daseinsberechtigung. Natürlich kann man Apple verstehen dass sie ihr Notebook-Portfolio etwas auffrischen und übersichtlicher gestalten wollen, dennoch trauere ich dem 12-Zöller nach.

Das mobilste MacBook ist nun das 13-Zoll MacBook Air, welches aber etwas größer ist und mehr wiegt. Es ist mit dem 1,6 GHz Dual-Core Intel Core i5 der 8. Generation ausgestattet der im Turbo Boost bis zu 3,6 GHz erreichen kann. Dazu gibt es die Intel HD Graphics 617 und wahlweise bis zu 16 GB Arbeitsspeicher und 1 TB SSD.

Zwar kann man das 12-Zoll MacBook nicht mehr bei Apple auf der Seite und den Apple-Stores kaufen, die Handelspartner haben aber sicher noch einige auf Lager. Wer es also noch haben möchte sollte zugreifen bevor sich dort auch die Lager leeren. Man könnte nun vielleicht darauf warten dass es günstiger wird, wobei es bei Notebooksbilliger * derzeit für 1.099 Euro schon recht günstig ist und sich die Lager allmählich leeren werden.

Auch wenn das 13-Zoll MacBook Air mehr Performance, zwei USB-C Ports und ein größeres Display bietet, so hat das 12-Zoll MacBook immer noch einige Vorteile wenn es um die Größe und das Gewicht geht. Es misst nur 28,05 x 19,65 cm und wiegt nur 920 Gramm. Das MacBook Air hat aufgrund des etwas größeren Displays die Abmessungen 30,41 x 21,24 cm und wiegt 1,25 Kilogramm. Wer absolut mobil sein möchte, krallt sich also lieber noch ein 12-Zoll MacBook solange sie noch in den Läden verfügbar sind. Ich besitze eines und würde es nicht gegen ein MacBook Air tauschen wollen.

12-Zoll MacBook bei Notebooksbilliger.de *

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar