Apple iPhone 11 im Unboxing und Hands-on Video mit meinem ersten Eindruck

Am 18. September 2019 von
singleimage

Das Apple iPhone 11 ist das Einsteigermodell der neuen iPhone 11 Reihe. Frisch eingetroffen packe ich das Smartphone erst einmal aus und schaue es mir ein bisschen genauer an. Was gefällt mir und was nicht?

Interessanterweise ist das iPhone 11 aber nicht das kleinste Smartphone der Reihe, sondern größer als das iPhone 11 Pro. Das iPhone 11 nutzt ein 6,1 Zoll LCD „Liquid Retina HD“ Display mit einer Auflösung von 1.792 x 828 Pixel (326 ppi). Im Inneren arbeitet wie auch beim iPhone 11 Pro und iPhone Pro Max der neue Apple A13 Bionic der im Vergleich zu seinem Vorgänger ca. 20% mehr Leistung bieten soll und der A12 war ja schon ein sehr leistungsstarker SoC. Dazu gibt es für den Benutzer 64 GB, 128 GB oder 256 GB Speicher der nicht mit einer Speicherkarte erweiterbar ist, hier muss man sich also bereits vor dem Kauf im Klaren sein was man alles mit dem Smartphone machen möchte. Wer viel Musik und Videos auf sein Smartphone laden möchte und / oder die Kamera ausgiebig nutzt, der sollte hier vorsichtshalber ab 128 GB starten, denn 64 GB können schnell voll sein. Alternativ kann man sich auch einen Backup-Stick wie den Sandisk iXpand * zulegen mit dem man die Daten schnell vom iPhone auf den Rechner laden kann um Platz zu schaffen. In der Notch befindet sich Face-ID für die Gesichtserkennung und die 12 Megapixel Frontkamera. Diese kann nun auch in 4K aufnehmen und bietet 120fps Slowmotion.

Apple iPhone 11 Unboxing - 1

Die größte Neuerung des iPhone 11 ist aber die Hauptkamera, denn hier kommt nun eine 12 Megapixel Dual-Kamera zum Einsatz die neben dem normalen Weitwinkel nun auch einen Ultraweitwinkel bietet. Apple springt gefühlt als letztes auf den Zug auf und bietet nun endlich auch einen Ultraweitwinkel an der für mich die wichtigste Kamera unterwegs geworden ist, da man einfach mehr Inhalt auf das Bild bekommt. Von der Konnektivität her bietet es Gigabit-LTE, WLAN 6 (WLAN 802.11 ac), Bluetooth 5.0 und NFC für Apple Pay. Es ist nach IP68-Zertifizierung wasserdicht und unterstützt Dual-SIM. Der Akku bietet nun 1 Stunde mehr Laufzeit im Vergleich zum iPhone Xr. Die Abmessungen betragen 150,9 x 75,7 x 8,3 mm und das Smartphone wiegt 194 Gramm.

Apple iPhone 11 Unboxing - 2

Apple iPhone 11 | Erster Eindruck

Wie von Apple gewohnt ist das Zusammenspiel von Aluminium und Glas ein echter Handschmeichler und die Verarbeitung ist natürlich wie immer top. Das iPhone 11 ist das Einsteigermodell, deshalb stört mich hier die Speicherkapazität auch nicht. 64 GB als Einstieg dürfte für die meisten Nutzer vollkommen ausreichen und mit 256 GB sollten auch Hardcore-User vorerst keine Probleme mit Speicherknappheit bekommen. Beim iPhone Xr war ja leider nur eine Kamera verbaut, deshalb freut es mich auch dass Apple hier nun beim Einstiegsmodell auch eine Dual-Kamera einsetzt und hier auch die neue Ultraweitwinkel-Kamera anbietet. Wer nun optisch zoomen möchte, muss zum Apple iPhone 11 Pro mit der Triple-Kamera greifen.

Apple iPhone 11 vs. Apple iPhone Xr

Lohnt der Umstieg vom Apple iPhone Xr zum Apple iPhone 11? Also wenn es nach mir geht dann muss man nicht jedes Jahr ein neues Smartphone kaufen, auch wenn die Hersteller mir da sicherlich widersprechen würden. Das iPhone Xr war schon ein ganz gutes iPhone und wer damit zufrieden ist und den Ultraweitwinkel nicht benötigt, für den sehe ich auch keinen Grund zu wechseln. Wer jedoch ein älteres iPhone nutzt und nun endlich wechseln möchte, aber nicht zum teuren iPhone 11 Pro greifen will, könnte mit dem iPhone 11 ein gutes Smartphone erhalten welches abgesehen vom OLED und der dritten Kamera (2fach optischer Zoom) eigentlich keine Wünsche offen lässt. Preislich ist es ja immerhin ganze 350 Euro günstiger und das ist auf jeden Fall ein gutes Argument für das iPhone 11.

Apple iPhone 11 | Preis und Verfügbarkeit

Das Apple iPhone 11 startet preislich bei 799 Euro für die 64 GB Variante und bekommt somit einen günstigeren Einstiegspreis als sein Vorgänger das iPhone Xr. Ein Schritt den man von Apple normalerweise nicht gewohnt ist und vielen Apple-Fans gefallen dürfte. Für die 128 GB Variante zahlt man 849 Euro und die Topvariante mit 256 GB erhält eine UVP von 969 Euro. Es werden insgesamt sechs Farben angeboten, Schwarz, Weiß, Grün, Gelb, Violett (in diesem Video) und ein rotes Product RED Modell.

Apple iPhone 11 kaufen bei: Amazon | Notebooksbilliger | 1&1 *

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar