Samsung Galaxy Note20 & Note20 Ultra – Alle Informationen zum Flaggschiff

Am 5. August 2020 von
singleimage

Samsung hat die neue Galaxy Note20-Reihe vorgestellt. Hier gibt es alle Informationen zu den beiden Smartphones und auch meinen ersten Eindruck samt Hands-on Video.

Wie auch beim Vorgänger wurden zwei Größen vorgestellt. Samsung passt sich hier nun namentlich aber der S20 Reihe an und nennt diese Samsung Galaxy Note20 und Samsung Galaxy Note20 Ultra (5G).

Samsung Galaxy Note20 Reihe | Hands-on Video

Wer keine Zeit / Lust auf Text hat, kann sich hier nun zurücklehnen und sich mein erstes Hands-on mit dem Samsung Galaxy Note 20 und Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G anschauen.

Samsung Galaxy Note20

Mit 6,7 Zoll ist das „kleine“ Galaxy Note20 nun fast so groß wie das „große“ Galaxy Note10+. Das Display ist ein Super AMOLED Plus mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel (FHD+ mit einer Pixeldichte von 394 ppi). Hier ist das Display auch flach und nicht an den Seiten gebogen. Die Bildwiederholrate beträgt hier 60 Hz. Natürlich darf auch eine Frontkamera nicht fehlen, Samsung setzt auch hier wieder auf eine mittig angebrachte Kamera in einer Punchhole mit einer Auflösung von 10 Megapixel.

Galaxy Note20

Die Abmessungen betragen 161,6 x 75,2 x 8,3 mm und es wiegt 192 Gramm.

Wie auch bei der Galaxy S20 Reihe kommt hier der hauseigene Samsung Exynos 990 7nm 64-bit Octa-Core zum Einsatz. Dazu gibt es für das System 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB internen Speicher für den Benutzer. Dieser ist leider nicht durch eine microSD-Karte erweiterbar, 256 GB sollten aber erfahrungsgemäß den meisten Nutzern vollkommen ausreichen.

Die auf der Rückseite verbaute Triple-Kamera bietet einen 12 Megapixel Weitwinkel mit einer Blende von f/1.8, einen Ultraweitwinkel mit 12 Megapixel und einer Blende von f/2.2 und einen 64 Megapixel 3-fach Telezoom mit einer Blende von f/2.0.

Der verbaute Akku hat eine Kapazität von 4.300 mAh und kann mit 25 Watt schnell aufgeladen werden. Induktiv lädt das Note20 mit bis zu 15 Watt auf.

Das Betriebssystem ist hier natürlich Android 10. Von der Konnektivität her steht 5G, LTE, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac/ax bereit und der S-Pen darf natürlich beim Note20 auch nicht fehlen. Wie auch schon beim Vorgänger Note10, bietet der S-Pen hier eine Gestensteuerung, die es euch ermöglicht in Apps Funktionen über einfache Gesten in der Luft durchzuführen. Ansonsten ist der S-Pen natürlich auch weiterhin euer treuer Begleiter für Skizzen und Notizen.

Samsung möchte die Galaxy Note20 Reihe auch für Gamer interessant machen und deshalb gibt es auch optional einen Controller mit passender Halterung um das Note20 einzuspannen und per Cloudgaming zu zocken.

Samsung Galaxy Note20 Ultra 5G

Wer es lieber größer mag, greift zum Samsung Galaxy Note20 Ultra 5G. Hier beträgt die Bildschirmdiagonale 6,9 Zoll. Das Dynamic AMOLED mit leicht gebogenen Seiten bietet eine Auflösung von 3.088 x 1.440 Pixel (WQHD+ mit einer Pixeldichte von 496 ppi). Anders als bei seinem kleinen Bruder bietet dieses Display auch eine Bildwiederholrate von 120 Hz. Die Frontkamera befindet sich ebenfalls oben mittig in einer Punchhole und löst mit 10 Megapixel auf.

Samsung Galaxy Note20 Ultra 5G

Die Abmessungen des Note20 betragen 164,8 x 77,2 x 8,1 mm und es wiegt 208 Gramm. Der Größenunterschied zwischen dem Note20 und dem Note20 Ultra 5G hält sich durchaus in Grenzen, beides sind sehr große Smartphones.

Wie auch beim Note20 ist hier der Samsung Exynos 990 SoC verbaut. Dazu gibt es 12 GB Arbeitsspeicher und entweder 256 GB oder 512 GB internen Speicher für den Benutzer.

Ein großer Unterschied ist beim Note20 Ultra 5G auch die verbaute Kamera. Hier kommt der 108 Megapixel Weitwinkel mit einer Blende von f/1.8 zum Einsatz. Dazu gibt es dann noch einen Ultraweitwinkel mit 12 Megapixel und einer Blende von f/2.2 und ein 12 Megapixel Telezoom mit einer Blende von f/3.0. Wie man sehen kann steht ein 5-fach optischer Periskop-Zoom bereit, ausserdem wird auch hier wieder ein Hybrid-Zoom bereitgestellt. Auch hier natürlich mit meiner Lieblingsfunkion beim Zoomen, der kleinen Vorschau in der Ecke um sich zurechtzufinden. Natürlich könnt ihr auch hier wieder Videos mit einer Auflösung bis zu 8K aufnehmen.

Da auch etwas mehr Platz vorhanden ist, wurde hier auch ein etwas größerer Akku verbaut, dieser bietet 4.500 mAh und kann mit 25 Watt schnell aufgeladen werden. Ausserdem unterstützt er 15 Watt induktives Laden. Von der Konnektivität her steht 5G, LTE und WLAN 802.11 a/b/g/n/ac/ax bereit. Beim S-Pen gibt es abgesehen von einer etwas besseren Latenz, keinerlei Unterschiede zum Note20.

Samsung Galaxy Note20 & Note20 Ultra | Preis und Verfügbarkeit

Kommen wir jetzt zu einem nicht ganz unwichtigen Punkt und zwar dem Preis. Das Galaxy Note 10 war ja schon kein günstiges Smartphone, da könnt ihr euch natürlich auch schon denken wie das beim Nachfolger Galaxy Note 20 aussieht.

Das Samsung Galaxy Note20 wird in den Farben Mystic Bronze, Mystic Green und Mystic Grey auf den Markt kommen und startet ab 925 Euro. Dafür erhält man die Variante ohne 5G. Die 5G Variante wird dann 1.023 Euro kosten.

Das Samsung Galaxy Note20 Ultra 5G wird es in den Farben Mystic Bronze, Mystic Black und Mystic White geben. Hier geht es dann ab 1.266 Euro los, dafür gibt es 256 GB Speicher. Wer 512 GB bevorzugt, zahlt 1.364 Euro. Kleiner Tipp, das Ultra unterstützt microSD-Karten, also wird den meisten Nutzern sicherlich auch die 256 GB Variante vollkommen ausreichen.

Beide Smartphones können jetzt bereits vorbestellt werden und sind dann ab dem 21. August 2020 im deutschen Handel verfügbar.

Samsung Galaxy Note 20 Reihe bei Amazon bestellen *

Samsung Galaxy Note 20 Reihe bei Saturn bestellen *

Samsung Galaxy Note 20 Reihe bei Mediamarkt bestellen *

Samsung Galaxy Note20 & Note20 Ultra | Mein erster Eindruck

Wie ist nun mein erster Eindruck der beiden neuen Flaggschiff-Smartphones von Samsung? Ich hatte nun einiges an Zeit mit den beiden Geräten und möchte euch ein wenig schildern was mir direkt aufgefallen ist.

Zuerst einmal wird die Galaxy Note Reihe jetzt noch mal einen Tick größer. War das Samsung Galaxy Note 10+ bisher das größte Smartphone der Koreaner, toppt das Samsung Galaxy Note20 Ultra das noch mal. Ganze 6,9 Zoll misst das Galaxy Note20 Ultra 5G nun, immerhin 17,45 cm, das ist mal eine Hausnummer. Vor allem bei der Note-Reihe macht es aber natürlich Sinn ein möglichst großes Display zu haben, immerhin hat man dieses Smartphone ja auch wegen der Möglichkeit Notizen und Skizzen zu erstellen geholt.

Samsung Galaxy Note20 - 1

Wenn man die Note20 Smartphones in die Hand nimmt, fällt einem zuerst einmal kaum ein Unterschied zum Note10 auf. Erst beim zweiten Hinsehen bemerkt man die Änderungen. So wurden der Powerbutton und die Lautstärketasten auf die andere Seite gebracht, auch der S-Pen ist nun auf der anderen Seite zu finden. Die größte Änderung sieht man auf der Rückseite, denn hier hat sich vor allem bei der Kamera einiges getan. Angelehnt an das Design des Samsung Galaxy S20 Ultra, ist hier ein recht dickes Kameramodul aufgesetzt. Beim Galaxy Note20 steht es auch schon recht weit heraus muss ich sagen. Viel weiter hätte es meiner Meinung nach auch nicht mehr sein dürfen, denn auf dem Tisch kippelt es schon ganz schön. Dafür wird man aber dann mit einer guten Triple-Camera belohnt, beim Note20 Ultra auch mit dem 108 Megapixel Sensor.

Samsung Galaxy Note20 - 2

Ob sich allerdings ein Wechsel vom Galaxy Note10 auf das Galaxy Note20 lohnt, das müsst ihr am Ende selbst entscheiden. Die Hardwaresprünge sind nicht mehr all zu groß, deshalb würde ich wohl eher empfehlen von einem älteren Smartphone auf das neue Galaxy Note20 zu wechseln.

Von den Farben her hat mir das neue Mystic Bronze schon gut gefallen, auch das Mystic Green hat auf jeden Fall etwas. Beide Farbvarianten haben ein mattes Finish. Mein Favorit ist aber das klassische Weiß von Mystic White.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Samsung Galaxy Note20 & Note20 Ultra – Alle Informationen zum Flaggschiff”

  1. […] hat auf seinem Unpacked so einiges vorgestellt, neben der Galaxy Note20-Reihe und dem Galaxy Tab S7 und S7+ auch die neue Samsung Galaxy Watch 3. Hier gibt es alle Informationen […]

Schreibe einen Kommentar