Apple iPhone 13 Mini und iPhone 13 vorgestellt

Am 15. September 2021 von
singleimage

Es wird mal wieder Zeit für ein neues iPhone! Apple hat auf seinem Event das iPhone 13 und iPhone 13 Mini vorgestellt.

Ehrlich gesagt war ich bei der Präsentation des iPhone 13 etwas enttäuscht. Auf den ersten Blick ähnelt es dem iPhone 12 zu sehr . Das Grunddesign ist gleich geblieben, auch die Abmessungen sind die gleichen,nur die Dicke hat sich geändert, statt 7,4 mm sind es nun 7,65mm. Das iPhone 13 Mini ist mit 140 Gramm auch 7 Gramm schwerer als das iPhone 12 Mini. Das iPhone 13 wiegt 173 Gramm und ist damit 11 Gramm schwerer als das iPhone 12. Auf den zweiten Blick merkt man dann dass sich optisch doch ein wenig geändert hat. Die Notch ist etwas kleiner geworden. Ich hätte mir natürlich gewünscht dass sie komplett verschwindet, aber das dauert wohl bei Apple noch ein wenig länger. Auch hat sich die Anordnung der Kameras auf der Rückseite geändert. Statt untereinander sind sie nun diagonal angeordnet.

Apple iPhone 13 Display

Eine kleinere Notch ist natürlich optisch schon etwas schicker und es ermöglicht auch mehr Informationen die man sich nun in den beiden oberen Seiten anzeigen lassen kann.

Das iPhone 13 Mini hat ein 5,4 Zoll (13,7cm) Super Retina XDR OLED mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixel (476 ppi). Das iPhone 13 hat ein 6,1 Zoll (15,4cm) OLED mit einer Auflösung von 2532 x 1170 Pixel (460ppi). Die Helligkeit beträgt 800 Nits typische Helligkeit und bis zu 1200 Nits maximale Helligkeit.

Apple iPhone 13 - 1

Apple iPhone 13 Leistung

Ausgestattet ist das iPhone 13 mit dem neuen Apple A15 Bionic, der laut Apple die Konkurrenz wieder alt aussehen lassen soll, was die Leistung angeht. Dieser SoC bietet eine 6-Kern CPU mit zwei Performance-Kernen und vier Effizienz-Kernen. Dazu dann noch eine 4-Kern GPU und eine 16-Kern Neural Engine. Da bin ich auf jeden Fall gespannt was die Entwickler hier für Apps und Games entwickeln werden um diesen neuen Leistungschub auch wirklich nutzen zu können.

Apple verkündete gestern stolz dass das iPhone 13 und iPhone 13 Mini nun auch ab 128 GB Speicher starten. Ehrlich gesagt wurde es auch langsam Zeit, die bisherigen 64 GB Speicher waren einfach zu wenig. Neben 128 GB wird es auch noch 256 GB und 512 GB Speicher geben.

Die Akkulaufzeit ist nun auch gestiegen und bietet 2-3 Stunden mehr Videowiedergabezeit an.

Apple iPhone 13 Kamera

Es kommen wieder zwei 12-Megapixel Kamera zum Einsatz, Weitwinkel und Ultraweitwinkel. Diese haben zwar die gleichen technischen Daten wie beim iPhone 12, sollen aber für ein besseres Ergebnis sorgen. Interessant ist hierbei aber auf jeden Fall der neue Kinomodus, der 1080p Videos mit geringer und intelligenter Tiefenschärfe erlaubt. Damit sind dann wirklich eindrucksvolle Filme möglich die schon sehr professionell aussehen. Allerdings ist das natürlich eher für eine kleine Zielgruppe interessant, da die meisten Nutzer einfach normale Videos aufnehmen und auf solche Effekte keinen Wert legen. Ansonsten sind wie immer Videos mit einer Auflösung bis zu 4K 60fps möglich.

Apple iPhone 13 - 2

Apple iPhone 13 Verfügbarkeit und Preis

Das iPhone 13 und iPhone 13 Mini sind ab Freitag, den 17. September vorbestellbar und eine Woche später, am 24. September verfügbar. Das iPhone 13 Mini startet ab 799€ und das iPhone 13 ab 899€. Die beiden Smartphones werden in fünf Farben auf den Markt kommen, (Product)Red, Polarstern, Mitternacht, Blau und Rosé.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar