Samsung Galaxy Tab S8 Reihe vorgestellt (mit Hands-on Video)

Am 9. Februar 2022 von
singleimage

Bei Samsung ist es wieder Zeit für eine neue Tablet-Generation und diesmal schicken die Koreaner gleich drei Tablets ins Rennen, das Samsung Galaxy Tab S8, das Galaxy Tab S8+ und das Galaxy Tab S8 Ultra.

Schauen wir uns zuerst einmal die Gemeinsamkeiten an. Zuerst wäre da der SoC, denn alle drei Tablets setzen hier auf einen Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1. Der 64-bit Octa-Core wird im 4nm Fertigungsverfahren hergestellt und sorgt für ordentlich Leistung und das bei niedrigerem Energieverbrauch als die Vorgänger.

Die Hauptkamera teilen sich auch alle drei Tablets, hier gibt es 13 Megapixel mit Autofokus und 6 Megapixel Ultraweitwinkel mit LED-Licht. Videos können hier mit bis zu 4K mit 30fps aufgenommen werden, abspielen kann man aber auch Videos mit 8K und 60fps.

Für ordentlichen Sound sorgen hier vier Lautsprecher von AKG die auch Dolby Atmos für unterwegs bieten und damit ihr auch gut verstanden werdet wenn ich beispielsweise per Videoanruf an einem Meeting teilnehmt, gibt es 3 Mikrofone. Zur Authentifizierung steht ein Fingerabdrucksensor bereit, beim S8 in der Taste eingebaut, beim S8+ und S8 Ultra im Display.

Von der Konnektivität her steht je nach Markt 5G oder LTE, WLAN 6E, Wi-Fi Direct. Als Anschluss steht USB Type-C 3.2 bereit für eine schnelle Datenübertragung. Auch steht allen Tablets Super Fast Charging 2.0 mit bis zu 45 W zur Verfügung.

Als Betriebssystem setzen alle drei Tablets auch auf Android 12 mit der Samsung Benutzeroberfläche. Ausserdem unterstützen sie allesamt den S-Pen für Notizen und Skizzen. Dieser befindet sich auch bereits im Lieferumfang, man kann also direkt loslegen.

Jetzt mal zu den einzelnen Tablets. Das Galaxy S8 hat ein 11-Zoll LTPS TFT Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 (WXGA) und einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz. Über dem Display im Rahmen ist eine 12 Megapixel Ultraweitwinkel Frontkamera verbaut. Für das System gibt es wahlweise 8GB RAM und 128 GB Speicher oder 12 GB RAM und 256 GB Speicher. Was mich sehr freut, man kann den Speicher mittels einer microSD-Karte erweitern. Der Akku hat eine Kapazität von 8.000 mAh

Nun zum großen Bruder, dem Galaxy Tab S8+. Hier wird dem Nutzer schon etwas mehr geboten, es gibt ein Super AMOLED mit einer Bildschirmdiagonale von 12,4 Zoll und einer Auflösung von 2.800 x 1.752 Pixel (WQXGA+) und einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz. Die Frontkamera und die RAM /Speicherkombination ist wie beim Galaxy Tab S8. Es kommt aber ein größerer Akku zum Einsatz und zwar mit einer Kapazität von 10.090 mAh.

Galaxy Tab S8 und Galaxy Tab S8+ werden in den Farben Graphite, Silver und Pink Gold auf den Markt kommen.

Nun zum Topmodell der Galaxy Tab S8-Reihe und zwar dem Galaxy Tab S8 Ultra.Das 14,6-Zoll Super AMOLED ist schon riesig muss ich sagen. Es hat eine Auflösung von 2.960 x 1.848 (WQXGA+) und bietet auch bis zu 120 Hz Bildwiederholrate. Hier kommen gleich zwei 12 Megapixel Frontkameras zum Einsatz, einmal mit Weitwinkel und einmal mit Ultraweitwinkel.

Auch gibt es hier zusätzlich noch eine Speichervariante mit 16 GB RAM und 512 GB Speicher für den Nutzer. Und da wir auch mehr Platz im Gehäuse haben, wächst auch der Akku auf eine Kapazität von 11.200 mAh an. Das Galaxy Tab S8 Ultra wird es nur in der Farbe Graphite geben.

Das sind also die drei neuen Tablets von Samsung. Wie erwartet haben wir hier eine top Verarbeitung und auch ein ansprechendes Design. Der S-Pen findet hier neben der Kamera Platz und wird dort magnetisch gehalten.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar