MWC 2022: OnePlus 10 Pro im Hands-on Video

Am 1. März 2022 von
singleimage

Am MWC-Stand von OnePlus konnte ich mir endlich nun auch das neue OnePlus 10 Pro anschauen und ein Hands-on Video des kommenden OnePlus-Flaggschiffs drehen.

Ausgestattet ist es mit einem 6,7 Zoll OLED welches über eine Bildwiederholrate von 120 Hz verfügt und die Auflösung beträgt 3.216 x 1440 Pixel, was eine Pixeldichte von 525 ppi ergibt. In einer Punchhole befindet sich die 32 Megapixel Frontkamera.

Für die Leistung sorgt der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1, dazu gibt es wahlweise 8GB RAM und 128GB Speicher oder 12 GB RAM und 256 GB Speicher. Damit ihr auch anständig vernetzt seid, steht 5G, WiFi 6 und Bluetooth 5.2 bereit. Ausserdem ist auch NFC mit an Bord. Der USB-C Port ist übrigens auch USB 3.1 Gen 1. Das Betriebssystem ist Android 12, welches in Deutschland noch die Benutzeroberfläche Oxygen OS erhält. Der 5.000 mAh Akku wird dank 80W kabelgebundenem und 50W kabellosem Laden auch schnell wieder aufgeladen. Dank IP68 Zertifizierung ist das Smartphone auch staub und wasserdicht.

Auf der Rückseite wartet eine Triple-Camera auf den Nutzer, die in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Kamerahersteller Hasselblad entwickelt wurde. Diese ist ausgestattet mit einem 48 Megapixel Weitwinkel mit einer Blende von f/1.8 und optischer und elektrischer Bildstabilisierung, eine 50 Megapixel Ultraweitwinkel mit einer Blende von f/2.7 und einem besonders großen Sichtfeld von 150 Grad und last but not least einem 8 Megapixel Telezoom mit einer Blende von f/2.4 und optischer Bildstabilisierung. Videos könnt ihr hier mit einer Auflösung von bis zu 8K mit 24fps aufnehmen, 4K mit bis zu 120fps.

Das OnePlus 10 Pro hinterlässt bei mir einen guten ersten Eindruck, was mir gefällt ist der Ultraweitwinkel der noch mehr Sichtbereich bietet als bei den meisten anderen Smartphones und dass es aufgrund seiner Größe doch etwas leichter ist als vergleichbare Smartphones, das ist mir direkt beim Filmen aufgefallen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar