MWC 2022: Realme GT 2 Pro im Hands-on Video

Am 5. März 2022 von
singleimage

Realme hat auf dem Mobile World Congress 2022 in Barcelona sein neues Flaggschiff vorgestellt, das Realme GT 2 Pro. Ich habe es mir dort angeschaut und ein Video für euch.

Realme verbaut hier ein 6,7 Zoll AMOLED mit einer hohen Auflösung von 3.216 x 1440 Pixel, was eine Pixeldichte von 526ppi ergibt. Dazu bietet das Display wie bei den Top-Phones aktuell üblich 120 Hz und es wird durch Corning Gorilla Glass Victus vor Kratzern und Stößen geschützt. Die Frontkamera in der Punchhole löst mit 32 Megapixel auf.

Als SoC kommt hier der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 zum Einsatz, dazu entweder 8GB RAM und 128 GB Speicher oder 12 GB RAM und 256 GB Speicher.

Was mir direkt gefallen hat, war hier zuerst einmal die Farbe Paper Green, es sieht einfach wirklich klasse aus und fühlt sich mit seiner matt designten Oberfläche auch noch gut an. Der Designer Naoto Fukasawa hat sich hier auch direkt neben dem Kameramodul mit seiner Unterschrift verewigt. Und wenn wir schon mal auf der Rückseite sind, hier ist eine Triple-Camera verbaut, mit einer 50 Megapixel Weitwinkelkamera, 50 Megapixel Ultraweitwinkelkamera mit 150° Sichtfeld und einer 3 Megapixel Makrokamera die es in sich hat und eine 40-fache Vergrößerung bietet. Videos können hier in 8K aufgenommen werden.

Der Akku bietet 5.000 mAh und kann mit 65 Watt schnell geladen werden. Das Betriebssystem ist Android 12 mit der Benutzeroberfläche Realme UI 3.0. Von der Konnektivität her bietet das Phone 5G, WLAN 6E, Bluetooth 5.2, NFC und USB 2.0.

Ab 750€ geht es preislich los und das ist schon ein guter Preis für die gebotene Hardware, alles in Allem hat mir das realme GT 2 Pro hier auf jeden Fall sehr gut gefallen. Es wird ab dem 8. März in den Handel kommen und in den Farben Paper White, Paper Green, Steel Black und Titanium Blue angeboten.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar