Predator Triton 300 SE – Schlankes Gaming-Notebook mit OLED, i9 & 3060Ti

Am 18. Mai 2022 von
singleimage

Acer hatte auf seiner Global Press Conference auch neues aus der Gaming-Sparte Predator dabei und zwar das Predator Triton 300 SE. Das ist ein schlankes Gaming-Notebook für alle die oft unterwegs sind, aber trotzdem nicht aufs Gaming verzichten wollen.

Schauen wir uns mal das Display an, das 14-Zoll OLED hat eine WQXGA+ Auflösung, das sind 2880 x 1800 Pixel und 90 Hz Bildwiederholrate mit einer Reaktionszeit von 1ms. Ich finde das zwar für ein Gamingnotebook jetzt nicht so wichtig, aber man kann das Display um 180 Grad umklappen.

Vom Design ist es wie ich finde sehr dezent gehalten, das einzige was nach Gaming schreit ist die Tastatur mit RGB-Einzeltastenbeleuchtung. Ansonsten ist das Notebook auch für Creator interessant die unterwegs einfach nur ein leistungsstarkes, aber kompaktes Notebook bevorzugen.

Gamingleistung ist auf jeden Fall vorhanden, denn ausgestattet ist es mit den neuesten Intel Core Prozessoren der 12. Generation bis Core i9 und bis zu einer Nvidia GeForce RTX 3060 GPU.

Für die Konnektibität steht Intel Killer Wi-Fi 6E bereit und wenn wir mal einen Blick auf die Anschlüsse werfen, haben wir hier links den Anschluss für das Netzteil, USB 3.2 Gen 2 und Thunderbold 4. Auf der rechten Seite den kombinierten 3,5mm Audioport, USB 3.2 Gen 2 und einen HDMI 2.1 Port.

Das Acer Predafor Triton 300 SE wird ab Juni auf den Markt kommen und preislich ab 1.499€ starten. Wie ich finde für das Gesamtpaket auf jeden Fall ein guter Preis und bei mir hat das Notebook sofort ein habenwollen-Gefühl ausgelöst.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar