Samsung Galaxy A33 5G Testbericht und Verlosung (Galaxy A33 & A53)

Am 7. August 2022 von
singleimage

1.000€ für ein Smartphone? Wer ein aktuelles Top-Smartphone besitzen möchte, muss tief in die Tasche greifen. Aber was kann eigentlich die Mittelklasse, die schon für deutlich weniger zu haben ist? Ich habe mir das Samsung Galaxy A33 5G angeschaut und getestet und verlose ausserdem zwei Smartphones, das Samsung Galaxy A33 5G und das Samsung Galaxy A53 5G.

Samsung Galaxy A33 5G – Video

Samsung Galaxy A33 5G – Display

Schauen wir uns also das Samsung Galaxy A33 5G ein bisschen genauer an. Aktuell gibt es das Phone für 299€*, was durchaus ein attraktiver Preis ist für das was das Smartphone bietet. Also schauen wir uns einmal die technischen Daten an. Beginnen wir mit dem Display. Samsung verbaut hier ein 6,4 Zoll Super AMOLED mit einer Auflösung von FHD+, also 2.400 x 1.800 Pixel. Damit haben wir hier ein ordentliches Display mit tollen Farben verbaut und dank einer Bildwiederholrate von bis zu 90 Hz haben wir auch schön flotte Bewegungen. Um Akku zu sparen kann man hier aber auch auf 60 Hz stellen. Die Frontkamera ist in einer Dew-Drop verbaut und löst mit 13 Megapixel und einer Blende von f/2.2 auf. Die Selfies können sich sehen lassen und Videos mit der Frontkamera können mit bis zu UHD 30fps aufgenommen werden.

Samsung Galaxy A33 - 1

Samsung Galaxy A33 5G – Kamera

Und wenn wir schon mal bei der Kamera sind, auf der Rückseite gibt es ja die Quad-Hauptkamera, die meiner Meinung nach schön in die Rückseite integriert wurde. Wir haben hier einmal die 48 Megapixel Hauptkamera mit einer Blende von f/1.8, dann einen 8 Megapixel Ultraweitwinkel mit einer Blende von f/2.2, eine 2 Megapixel Tiefenkamera mit eine Blende von f/2.4 und eine 5 Megapixel Makrokamera mit einer Blende von f/2.4. Videos können auch hier mit einer Auflösung von UHD mit 30fps aufgenommen werden. Es gibt auch eine digitale Bildstabilisierung, hier allerdings dann nur mit Full HD. Slow Motion ist auch an Bord, mit 240 oder 480 fps.

Samsung Galaxy A33 - 2

Ich bin mit den Ergebnissen auch echt zufrieden, natürlich kommen die Bilder von der Qualität nicht an die Bilder eines Galaxy S22 heran, aber wir haben hier ja auch eine deutlich bessere Kamera und einen ganz anderen Preisbereich. Den meisten wird die Qualität des A33 schon ausreichen, vor allem wenn man es nur für Social Media braucht. Nur bei schlechten Lichtverhältnissen kann das A33 nicht mehr so glänzen, da zeigt sich dann der Vorteil einer besseren Kamera.

Samsung Galaxy A33 5G – Performance

Werfen wir auch mal einen Blick auf die Leistung. Verbaut ist hier ein Samsung Exynos 1280. Der Octacore mit einer Taktrate von bis zu 2,4 GHz erreicht im 3D Mark Wildlife Benchmark 2.268 Punkte (zum Vergleich, ein Galaxy S21 Ultra erreicht 5.714 Punkte). Dennoch reicht die Leistung natürlich auch für Games absolut aus, meine Lieblingsgames laufen wunderbar flüssig. Also da braucht man sich beim A33 überhaupt keine Sorgen machen. Für das System stehen 6 GB Arbeitsspeicher bereit, für den Nutzer 128 GB die auch noch mittels microSD-Karte erweitert werden können.

Samsung Galaxy A33 - 3

Samsung Galaxy A33 5G – Konnektivität und Akku

Ansonsten unterstützt das A33 5G wie der Name schon vermuten lässt 5G, ausserdem auch WLAN 802.11 a/b/g/n/ac mit 2,4 & 5 GHz und VHT80. Das A33 5G hat Platz für zwei Nano-SIM-Karten oder auf Wunsch auch eine microSD-Karte um den Speicher zu erweitern. Ausserdem steht auch noch Bluetooth 5.1 und NFC für kontaktloses Bezahlen bereit. Der USB-C Port bietet nur USB 2.0, somit dauert das Übertragen von Dateien etwas länger. Der verbaute 5.000 mAh Akku bringt euch gut durch den Tag, kann aber leider nicht kabellos geladen werden. Und für die Authentifizierung steht neben der Gesichtserkennung auch ein Fingerabdruck unter dem Display bereit.

Samsung Galaxy A33 5G – Fazit

Alles in allem hat mir das Galaxy A33 5G schon sehr gut gefallen. Eine hochwertige Verarbeitung wie man es von Samsung gewohnt ist, gepaart mit der entsprechend guten Haptik. Es muss nicht immer das teure Flaggschiff sein. Wer bereit ist einige Kompromisse einzugehen, kann mit einem Mittelklasse-Smartphone so einiges an Geld sparen und bekommt trotzdem ein klasse Smartphone mit tollen Features wie wir am Galaxy A33 5G gesehen haben. Für den aufgerufenen Preis auf jeden Fall ein gutes Gesamtpaket. Wer aber doch noch etwas mehr aus der Kamera herauskitzeln möchte oder auf das ein oder andere Feature wie kabelloses Laden nicht verzichten möchte, muss am Ende doch noch etwas mehr auf den Tisch legen.

Verlosung

Wie Anfangs versprochen, verlose ich zusammen mit Samsung zwei Smartphones und zwar ein Galaxy A33 5G und ein Galaxy A53 5G. Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach. Hinterlasst unter dem Video auf Youtube einen Kommentar und lasst mich wissen welches Smartphone ihr aktuell nutzt. Und danach schickt ihr eine Email an samsungverlosung@newgadgets.de mit der URL eures Youtubekanals mit dem ihr kommentiert habt. Jeder Kommentar landet im Lostopf und am 17. August lose ich die beiden glücklichen Gewinner aus, die dann von Samsung ihr Smartphone zugeschickt bekommen. Diese werden dann eine Email von mir erhalten. Ich bin gespannt welche Smartphones ihr im Einsatz habt und wünsche euch viel Glück bei der Verlosung!

Samsung Galaxy A33 - 4

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Samsung Galaxy A33 5G Testbericht und Verlosung (Galaxy A33 & A53)”

  1. Wagner ute sagte am 13.09.2022 um 15:12

    Ich habe seit gestern das Samsung Galaxy A 33. Vorher hatte ich das Samsung j 5 2016 aber zwischen beiden ist ein unterschied wie tag und nacht. Ich bin so froh das ich mir das a 33 gekauft habe alles läuft so flüssig und schnell. Ich habe mit der Entscheidung mich sehr schwer getan. Meine Favoriten waren galaxy a 33 oder galaxy a 53 ich habe wochenlang die Pro und kontra Punkte mir angeschaut was ist mir wichtig für was würde ich es hernehmen lauter viele wichtige Punkte auch habe ich mir die test angeschaut und verglichen aber gestern war im Saturn das galaxy a 33 im Angebot für 231.09 Euro da konnte ich nicht wiederstehen. Ich bin glücklich.

Schreibe einen Kommentar