MSI Dualscreen Netbook

Am 19. Februar 2010

In letzter Minute habe ich noch einige Bilder des MSI Dualscreen Netbook machen können, denn MSI stellte es glücklicherweise auf ihrem Stand aus. Wir haben es ja bereits in Las Vegas auf der CES sehen können, dort aber meist in einer Vitrine. Auf dem Mobile World Congress konnte ich das erste Mal richtig damit arbeiten. Natürlich gleich mal Word gestartet um im oberen Screen Word zu haben und im unteren dann die On-Screen Tastatur. Leider waren die Tasten der On-Screen Tastatur ein wenig zu klein, aber es gibt sicher eine Möglichkeit dies zu verbessern. Mir hat es auf jeden Fall gefallen, denn ich bin ein Fan von Dualscreen Systemen, denn es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten mit dem Gerät zu arbeiten. Viel Spass erstmal mit den Bildern dieses Prototypen (ja, es ist noch ein Prototyp und ob es jemals auf den Markt kommen wird, muss sich noch herausstellen). Wir werden das MSI Dualscreen Netbook sicher nochmal in zwei Wochen auf der Cebit in Hannover zu sehen bekommen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

5 Responses to “MSI Dualscreen Netbook”

  1. Sabina sagte am 19.02.2010 um 19:09

    Sehr schönes Netbook, hoffentlich bleibt es nicht beim Prototypen. Ich würde es kaufen.

  2. Issac sagte am 19.02.2010 um 19:41

    Ist das 2 x 1024 x 600 ?

    Es ist ein interessantes Konzept.

  3. Danny sagte am 19.02.2010 um 21:16

    Ja ist schon nicht schlecht vorallem wen es wäre wie das MS Courier. Aber glaub das bleibt auch ein Traum.

    Allerdings wäre bestimmt auch relativ teuer.

  4. Hansi sagte am 22.02.2010 um 14:09

    Mit Ubuntu wird es besser…

    Das ist nicht normal, MS zu bezahlen mussen.

    • Johannes sagte am 22.02.2010 um 14:32

      @Hansi: Ja klar, ein spezielles OS welches auf die beiden Screens angepasst wäre, wäre ein Knaller.

Schreibe einen Kommentar