Gaming

  • Die verschiedenen Gesichter des Acer Aspire Revo

    Am 12. Juni 2009 von

    packard-bell-imax-mini-n3600-3Auf der Computex 2009 in Taipei konnte ich auf dem Acer Stand meinen Augen gar nicht trauen, denn ich sah das Acer Aspire Revo R3600 in mehreren Varianten. Ich hatte mich anfangs ein wenig darüber gefreut und hoffte auf bessere Hardware, aber es waren leider nur die Gehäuse anders gebrandet bzw. die acer-veriton-n260g-3Hardware wurde sogar etwas „verlangsamt“. So stellte Packard Bell seinen imax mini N3600 vor, der abgesehen vom Standfuß identisch ist mit dem Acer Aspire Revo. Acer selbst stellte dann noch eine Businessversion des Revo vor und zwar den Acer Veriton N260G, dieser verfügt leider nicht über die ION Plattform, sondern setzt eine Kombination aus dem Intel Atom N280 und dem Intel GMA 4500M ein. Komischerweise kostet der Veriton N260G mehr als der Aspire Revo, deshalb würde ich auch als Firma eher den Acer Aspire Revo einsetzen. Vom Aussehen gefällt mir der Veriton jedoch sehr gut, denn das matte schwarz wirkt sehr edel. Das Packard Bell imax mini hatte ich ja am 9. Juni auf der Packard Bell Presseveranstaltung in München nochmal gesehen.

    read more

  • World of Warcraft auf dem MSI X340

    Am 11. Mai 2009 von

    Obwohl ich World of Warcraft überhaupt nicht mag, da es absolut langweilig ist, habe ich es dennoch mal auf dem MSI X340 installiert und angespielt, da Jan danach gefragt hatte. Auf dem MSI X320 habe ich es zwar auch installiert, aber es hat keinen Spass gemacht, da es einfach zuoft geruckelt hat.

    MSI X340 in schwarz bei Amazon bestellen

    MSI X340 in weiß bei Amazon bestellen

«