hotspot

  • 3G nachrüsten mittels SD-Karten von Huawei

    Am 4. Oktober 2013 von

    Das Telekommunikationsunternehmen Huawei hat auf der IT-Messe CEATEC die gerade in Japan stattfindet ein wirklich sehr interessantes Gadget vorgestellt und zwar den wohl kleinsten 3G-Stick der Welt vorgestellt. read more

  • Apple iOS 4.3 verfügbar

    Am 10. März 2011 von

    Etwas früher als geplant ist die neuste Version des mobilen Betriebssystems von Apple online gegangen. Bereits gestern konnte man sich iOS 4.3 herunterladen. Mit dem neuen Update kommen iPhone und hoffentlich auch iPad Benutzer nun in den Genuss von „ordentlichem“ Tethering, nämlich der Möglichkeit das iPhone oder iPad als mobilen WLAN Hotspot zu nutzen, wie man es auch von Windows Mobile oder Android Smartphones kennt. Früher konnte man nur mit angeschlossenem USB-Kabel oder über Bluetooth ins Internet gelangen was wirklich sehr unfortschrittlich und lästig war.

    read more

  • Trekstor Portable WLAN Hotspot Review

    Am 7. Oktober 2010 von

    Vor einigen Monaten ist der Trekstor Portable WLAN Hotspot bei mir angekommen und nun habe ich auch die Zeit gefunden ihn ein wenig zu testen. Dank einiger Events und Messen bin ich leider nicht früher dazu gekommen. Der tragbare Hotspot kostet derzeit ca. 119€ und ist somit eine preiswerte Lösung wenn man unterwegs Internet benötigt. Man muss natürlich beachten dass noch Kosten auf einen zukommen, denn man benötigt ja noch eine SIM-Karte mit Datentarif, ich habe die O2o Karte mit Datenoption und bin damit bei unter 10€ / Monat mit einer Datenflatrate (1GB Limit, dann GPRS Geschwindigkeit).

    Deutsche Version

    Trekstor Portable WLAN Hotspot bei Amazon.de kaufen

    read more

  • TrekStor Portable WLAN HotSpot angekommen

    Am 19. Juli 2010 von

    Trekstor ist ja eher als Hersteller von MP3-Playern, Festplatten und USB-Sticks bekannt, nun erweitern sie ihr Produktportfolio mit dem TrekStor Portable WLAN HotSpot (kaufen), der mittels UMTS-fähiger SIM-Karte bis zu fünf WLAN-fähige Geräte mit kabellosem Internet versorgen kann. Es ist auch noch Platz für eine microSD Karte mit bis zu 32GB, auf die dann über das WLAN zugegriffen werden kann. Der Portable WLAN Hotspot dient somit auch als kleiner Fileserver für unterwegs. Wie man sehen kann, handelt es sich hierbei um ein gebrandetes Huawei E5, das ich im Februar schon auf dem Mobile World Congress von meinem Kollegen Charbax geliehen bekommen habe. Es kostet derzeit ca. 150€ und ist somit billiger als ein MiFi.

    TrekStor Portable WLAN HotSpot bei Amazon

  • Wi-Reach mobiler WLAN Hotspot angekommen

    Am 8. Juli 2010 von

    Der mobile WLAN Hotspot von Wi-Reach ist heute bei mir angekommen. Wer bereits einen UMTS Stick besitzt sieht meistens garnicht ein sich noch einen mobilen Hotspot ala MiFi zuzulegen. Mit dem Wi-Reach Classic (der preiswerter ist als ein MiFi) kann man seinen UMTS Stick als mobilen WLAN Hotspot verwenden. Ich werde ihn die nächsten Tage ausprobieren und von meinen Erfahrungen mit diesem Gadget berichten.