Apple iOS 4.3 verfügbar

Am 10. März 2011

Etwas früher als geplant ist die neuste Version des mobilen Betriebssystems von Apple online gegangen. Bereits gestern konnte man sich iOS 4.3 herunterladen. Mit dem neuen Update kommen iPhone und hoffentlich auch iPad Benutzer nun in den Genuss von „ordentlichem“ Tethering, nämlich der Möglichkeit das iPhone oder iPad als mobilen WLAN Hotspot zu nutzen, wie man es auch von Windows Mobile oder Android Smartphones kennt. Früher konnte man nur mit angeschlossenem USB-Kabel oder über Bluetooth ins Internet gelangen was wirklich sehr unfortschrittlich und lästig war.

Es können bis zu drei WLAN-fähige Geräte mit dem iPhone verbunden werden, so kann ich beispielsweise mein WLAN-only iPad nun über das iPhone ins Internet gehen lassen. Somit weiß ich, dass ich mir auch dieses mal beim iPad 2 nur ein WLAN-Modell holen werde. Neben diesem für mich sehr wichtigen Feature wurde auch das Browsen verbessert, denn der integrierte Safari-Browser verwendet nun eine neue Javascript-Engine die einige Vorgänge beschleunigt. Einige Verbesserungen an der AirPlay-Funktion wurden auch vorgenommen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar