Runcore Pro V

  • Runcore Pro V Review

    Am 8. August 2010 von

    Runcore ist unter SSD Fanatikern ja schon als schnelle Marke bekannt, wer eine Runcore Pro IV besitzt kann ein Lied davon singen. Nun habe ich vor einiger Zeit den Nachfolger Runcore Pro V erhalten (zweimal) und habe jetzt mit den beiden Benchmarks Atto Bench 32 und HD Tune die Geschwindigkeit ermittelt.

    *Update*: Hier noch ein paar Bilder von der SSD

    read more

  • Runcore Pro V SSD angekommen

    Am 30. Mai 2010 von

    Runcore ist in Deutschland noch nicht allzu bekannt, ist aber bereits auf jeder großen IT-Messe mit ihren SSD vertreten, so auf auf der Cebit 2010 oder der kommenden Computex 2010. Ich habe die neuste 2.5-Zoll SATA SSD von Runcore erhalten und keine Angst ihr habt nichts an den Augen, es sind wirklich zwei. Ich benötige zwei SSDs, da ich auf meinem Desktopsystem ein RAID 0 mit den SSDs von Runcore betreiben möchte. Derzeit nutze ich bereits sehr erfolgreich ein RAID 0 aus zwei 64GB SSDs. Ausserdem werde ich die SSD auch noch in verschiedenen Notebooks antesten. Ich bin auf die Geschwindigkeiten gespannt, denn die Runcore Pro V verspricht auf jedenfall Spitzenwerte.

    read more

  • CES 2010: Runcore Pro V SSD im Test

    Am 13. Januar 2010 von

    Während der CES 2010 konnte ich am Runcore Stand in der South Hall im LVCC die brandneue Runcore Pro V SSD antesten. Und wie ihr am Ende des Videos sehen könnt, können sich die Geschwindigkeiten der SSD wirklich sehen lassen. Der Preis aber auch, denn die 256 GB Version der Runcore Pro V wird wohl um die 1000$ betragen.

    Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=RiPxcVbebJ8

  • CES 2010: Neue Runcore SSD – Runcore Pro V

    Am 9. Januar 2010 von

    Runcore stellt auf der CES 2010 eine neue 2.5-Zoll SSD vor, so neu dass sie erst einige Stunden vor Beginn der CES von der Produktion eingetroffen ist. Die SSD verspricht noch schnellere Geschwindigkeiten. Sie ist leicht zu erkennen, denn sie wird in einem goldenen Gehäuse verkauft, was garnicht übel aussieht. Sobald ich eine Runcore Pro V in die Finger bekomme, teste ich die genauen Geschwindigkeiten.