CES 2010: Runcore Pro V SSD im Test

Am 13. Januar 2010

Während der CES 2010 konnte ich am Runcore Stand in der South Hall im LVCC die brandneue Runcore Pro V SSD antesten. Und wie ihr am Ende des Videos sehen könnt, können sich die Geschwindigkeiten der SSD wirklich sehen lassen. Der Preis aber auch, denn die 256 GB Version der Runcore Pro V wird wohl um die 1000$ betragen.

Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=RiPxcVbebJ8

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

3 Responses to “CES 2010: Runcore Pro V SSD im Test”

  1. Josef sagte am 13.01.2010 um 13:40

    Ja das ist mal eine Ansage, die ist so gut wie verbaut sobald diese verfügbar ist. 🙂

  2. Andi sagte am 13.01.2010 um 20:34

    Sieht nicht schlecht aus! Aber der Preis ist für mich definitiv zu hoch.

  3. Andi sagte am 14.01.2010 um 23:08

    Wow, die Geschwindigkeit ist echt gut, aber der Preis ist happig!

Schreibe einen Kommentar