Video

  • Windows Mobile 6.5

    Am 19. Februar 2009 von

    541-218166-56ceef8d22efc3c-thumbDie einen können sich Windows Mobile auf ihren Smartphones und Pocket-PCs garnicht mehr wegdenken, die anderen meiden und verfluchen dieses Betriebssystem von Microsoft für mobile Endgeräte. Das ganze erinnert ein wenig an das Pendant Windows XP / Vista auf den Desktop-Rechnern. Aber nichtsdestotrotz muss man einsehen, dass Microsoft mit Windows Mobile allgegenwärtig ist. Ich habe es auf meinem jahrealten Cassiopeia E-10, damals noch Windows CE und auf meinem HP Jornada 525, wieder mit anderem Namen, nämlich Pocket PC 2000. Das mobile Windows begleitet mich also jetzt schon seit einigen Jahren und wurde wirklich immer besser wie ich finde. Es kamen immer mehr Funktionen hinzu und es wird dem Desktop-Windows immer ähnlicher. Ein weiterer Schritt in Richtung Desktop-Windows ist nun Windows Mobile 6.5, welches zum ersten Mal auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt wurde, natürlich ließ es sich Steve Ballmer, CEO von Microsoft seit 2000, nicht nehmen diesesn Meilenstein in der Geschichte von Windows Mobile 6.5 persönlich der breiten Masse vorzustellen.

    read more

  • Surfen mit dem Palm Pre

    Am 18. Februar 2009 von

    palmpreDas Palm Pre Smartphone, soll der Firma Palm wieder einen kleinen Ruck nach vorne geben, denn Palm-Geräte  werden immer mehr in den Hintergrund gedrängt und von Windows Mobile-, Symbian OS und Blackberry-Geräten verdrängt. Mit dem Palm Pre und dem neuen Betriebssystem webOS könnte es Palm wieder gelingen Marktanteile zu ergattern. Hier habe ich ein Video gefunden, welches zeigt wie man mit dem Palm Pre im Internet surfen kann. Es sieht schonmal sehr vielversprechend aus. Mit dem Multitouch-Display macht es sicherlich genausoviel Spass wie mit dem iPhone. Ich werde es mir auf der Cebit anschauen.

    read more

  • Erfahrungsbericht: T-Mobile G1 2200mAh Ersatzakku

    Am 17. Februar 2009 von

    ga3

    Update: Der Gewinner wurde benachrichtigt (Ralf)

    Heute stelle ich euch den 2200mAh Ersatzakku für das T-Mobile G1 vor. Solch ein Akku ist ein Segen für T-Mobile G1 Besitzer die das Smartphone intensiv nutzen, denn für diese Benutzergruppe ist meistens nach 1-2 Tagen Schluss mit lustig. Spätestens dann muss das geliebte Smartphone nämlich wieder für ein paar Stunden an die Steckdose. Mit dem Dritthersteller Ersatzakku für das T-Mobile G1 können wir aber den einen oder anderen Tag hinauszögern. Die Sache hat jedoch einen kleinen Haken, den ich euch hier zeigen werde.

    Verlosung: Da ich den Akku nichtmehr benötige, verlose ich ihn unter den Kommentaren dieses Beitrags. Ende der Aktion: 24.02.2009 – 20Uhr

    read more

  • Garmin-Asus Nüvifone M20 & G60

    Am von

    g60_3In Barcelona wurden auch die ersten Garmin-Asus Smartphones vorgestellt, das Nüvifone G60 und das Nüvifone M20. Beide Smartphones nutzen Windows Mobile Professional 6.1 als Betriebssystem, haben aber ein von Garmin-Asus entwickeltes Frontend. Natürlich können die Nüvifones auch perfekt als Navigationssysteme eingesetzt werden, nicht umsonst ist Garmin, einer der größten Hersteller von GPS-Empfängern mit im Boot.

    read more

  • Samsung Omnia HD mit 720p Videos

    Am von

    img_0892Die Kollegen von Engadget.com hatten in Barcelona die Möglichkeit ein HD-Video auf dem neuen Samsung Omnia HD zu betrachten. Es sieht wirklich sehr gut aus was das Smartphone da auf das Display zaubert. Bei der Filmdatei handelt es sich um ein 720p Video. Das Display des Samsung Omnia HD misst eine Diagonale von 3,7-Zoll. Und weil das Abspielen von 720p Videos ja nicht genug ist, kann die eingebaute 8-Megapixel Kamera als erstes Handy der Welt auch 720p Videos aufnehmen! Das ist schonmal ein großer Sprung wenn man diese neuen Features mit dem Vorgänger, dem Samsung Omnia vergleicht.

    read more

  • Dell Wasabi – Der Drucker für die Hosentasche

    Am 16. Februar 2009 von

    wasabi-pz310Dell bringt mit seinem „Wasabi PZ310“ einen Mini Drucker für die Hosentasche auf den Markt. Die Bilder werden mittels Bluetooth an den Drucker gesendet, zwar sieht man auf dem Video von Dell nur die Übertragung von einem Handy zum Drucker, aber theoretisch sollte jedes Bluetooth-fähige Gerät seine Bilder an den Drucker senden können. Gedruckt wird ohne Tinte auf sogenanntem „Zero Ink“ Papier, welches sicherlich nicht billig sein wird. Bestimmt ein lustiges Gadget für den Druckspass unterwegs, aber sicher auch kostenintensiv. Wieso der Drucker aber nach einer grünen, scharfen und gutschmeckenden japanischen Gewürzpaste benannt ist weiß ich nicht 🙂

    read more

  • Aigo MID wird zum UMPC

    Am 15. Februar 2009 von

    aigoJKK von JKKMobile.com war nicht ganz zufrieden mit seinem Aigo MID (Mobile Internet Device) und deshalb hat er das Gerät ein wenig „getunt“. Wem das Aigo MID bekannt vorkommt, es ist baugleich mit dem Gigabyte M528, welches wir hier mal angesprochen hatten. Was ihm überhaupt nicht gefallen hat war die magere Akkulaufzeit von gerademal 2:30 Stunden, inakzeptabel für ein MID wenn ihr mich fragt. Dies sah auch JKK so und orderte kurzerhand einen Ersatzakku mit doppelter Kapazität. Dieser schaut zwar ca. 3-4mm aus dem Aigo MID heraus, aber die damit erzielte Akkulaufzeit von 4-6 Stunden lässt einen darüber hinweg sehen.

    read more

  • Test: Mirror Screen Guarder für das iPhone 3G

    Am 14. Februar 2009 von

    m4Auf meiner Suche nach einer Displayschutzfolie für mein iPhone 3G bin ich auf eine Spiegelfolie gestoßen, dabei sucht man ja normalerweise eher nach einer Folie die entspiegelt, aber diese Folie hat es mir angetan. Nachdem man sie angebracht hat, dient die komplette Front des iPhone 3G als Spiegel, was wirklich sehr edel aussieht und natürlich auch den positiven Nebeneffekt hat, das die Oberfläche des iPhone geschützt wird.

    read more

  • Dell Latitude XT2 Tablet-PC – Mit Multitouch!

    Am 11. Februar 2009 von

    dell-latitude-xt2-prevDell hat den Nachfolger des Tablet-PC Latitude XT vorgestellt. Der Dell Latitude XT2 Tablet-PC verfügt „serienmäßig“ über Multitouch-Fähigkeit. Es handelt sich dabei um ein kapazitives Touchscreen wie wir es von dem iPhone oder dem T-Mobile G1 her kennen. Man benötigt als keinen Stylus mehr (es wird aber dennoch einer mitgeliefert) und muss keinen Druck mehr auf das Touchscreen ausüben, wie es bei früheren Touchscreens der Fall ist. Dell gibt die Akkulaufzeit des Latitude XT2 mit bis zu 11 Stunden an, wenn man neben dem 6-Zellen Akku einen weiteren optional erhältlichen 6-Zellen Akku nutzt, also sollten wir uns auf eine Akkulaufzeit von ca. 4-6 Stunden gefasst machen, wenn wir nur einen Akku nutzen. Mit der DDR3-Unterstützung und dem Einsatz von bis zu 5GB Ram, ist der Tablet-PC auch optimal für den „harten“ Einsatz gerüstet. Wie von Dell gewohnt kann man den Anfangspreis von 1449EUR deutlich erhöhen, wenn man ein wenig an der Konfiguration ändert, eine Liste findet ihr am Ende des Beitrages.

    read more

  • Sony Vaio P Unboxing Video

    Am 10. Februar 2009 von

    vaiopUnser Kollege JKK von JKKMobile hat nun auch sein bestelltes Sony Vaio P Subnotebook erhalten. Das besondere an seinem Modell ist der Prozessor, denn JKK hat sich ein Sony Vaio P mit 1,86GHz und dem großen Akku bestellt. In seinem beinahe 16-minütigen Video führt er uns durch den kompletten Unboxing-Prozess und stellt uns natürlich auch das vorinstallierte Windows Vista ein wenig vor, welches ein wenig langsam auf dem Sony Vaio P läuft. Die Auflösung ist extrem klein und ich würde behaupten, wenn ich mit diesem Subnotebook arbeiten würde, jeder zweite Satz, „Erkennst du auf dem Display überhaupt etwas?„, lauten würde. Die Auflösung ist echt ein Traum, soviel Bildschirminhalt auf so kleinem Raum, perfekt!

    read more

«

»