samsung ssd

Packard Bell dot m/a Unboxing & Hands-On

Am 25. Juli 2009

Heute morgen ist der Packard Bell dot m/a bei mir angekommen und ich habe natürlich gleich mal ein Unboxing mit Hands-On gedreht. Tests folgen dann im Laufe der Woche.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

10 Responses to “Packard Bell dot m/a Unboxing & Hands-On”

  1. SirPott sagte am 26.07.2009 um 03:26

    Die Tastatur sieht wirklich gut aus, vorallem das sie nicht durchbiegt ist schonmal ein Vorteil gegenüber manch anderen Geräten.

    Ich würde auf jedenfall gerne mehr über das dot m/a erfahren. Akkulaufzeit, etc.

  2. Sven sagte am 26.07.2009 um 14:10

    Wieder einmal ein sehr informatives Video, das PB dot m/a finde ich schon sehr interessant, leider hat es ein Spiegeldisplay, aber wenn deine Tests ein gutes Ergebnis zum Vorschein bringen werde ich über das Spiegeldisplay hinwegsehen, so sehr stört es mich nicht.

  3. opa sagte am 27.07.2009 um 20:43

    Da war ich auch am überlegen ob ich mir das hole, mal sehen was deine Tests beim AMD Prozessor ergeben.

  4. unLoGIcAL sagte am 17.08.2009 um 01:59

    Wann soll das Teil denn in die Läden kommen?
    Ich warte schon lange auf so ein „Netbook“ und Infos zum Release habe ich bisher leider auch noch nicht gefunden 🙁

    • Johannes sagte am 17.08.2009 um 02:21

      der dot m/a ist schon im Handel, überall wo es auch Packard Bell Notebooks gibt vermute ich mal. Ansonsten gibt es ja noch seinen Bruder den Acer Aspire One 751

  5. unLoGIcAL sagte am 17.08.2009 um 20:00

    @ Johannes

    Ich kann das Book bei keinem Preisvergleich finden, werden Geizhals noch Seiten wie notebooksbillger bieten diese Netbook an, hättest du eine Adresse für mich?

    Mfg unLoGIcAL

  6. unLoGIcAL sagte am 23.08.2009 um 13:49

    Schein ich wohl doch Recht zuhaben, das Book gibt es derzeit nicht in Deutschland, wann und ob es überhaupt nach D kommt ist fraglich, Google spuckt zumindest nicht viel aus was einen Release in Deutschland näher käme 🙁

    • Johannes sagte am 24.08.2009 um 16:05

      @unLoGIcAL: Mir wurde gesagt das einige Händler das dot m/a schon verkaufen, ich informier mich nochmal.

  7. Calle sagte am 27.08.2009 um 22:01

    Hi.
    Also ich habe mir das dot m im Media Markt gekauft für 379€.
    Meine Festplatte ist eine IDE 160 Gb.
    Intel Atom Z520 1,33 GHz.
    Leider kein Bluetooth (obwohl auf F3 Taste ein Bluetooth zeichen ist).

    Bin bis jetzt ganz zufrieden Akku hält bei Internet Surfen, Downloads, Installation auch von Ex. Laufwerk und viel geklicke (weil neu) gut 7-8 Stunden.

    Habe im Internet auch schon mal gesucht vieleicht für nen besseren Preis aber absolut keine Ahnung wo man sich das bestellen kann!

    Naja.

    Hoffe konnte euch ein wenig helfen

    mfg Calle

  8. unLoGIcAL sagte am 07.09.2009 um 13:03

    Hi Johannes,

    ja das wäre sehr nett von dir, die Situation scheint bisher unverändert hier in Deutschland.
    In den USA sind die Books schon seit Juli zu haben 🙁
    Habe schon auf Hardwareluxx den entsprechenden Sammelthread vorbereitet, ich hätte allerdings nicht damit gerechnet das es so lange braucht bis es die Books auch hier bei uns im Laden zu erwerben gibt.

    Gruß
    unLoGIcAL

Schreibe einen Kommentar