Schweizer Taschenmesser mit 1TB SSD

Am 24. Januar 2012

Das schweizer Taschenmesser ist schon ein überaus praktisches Werkzeug und die in allen Größen verfügbaren Messer sind weltweit bekannt und beliebt. Victorinox, der Hersteller, hat auch an ein weiteres in unserer Zeit wichtiges Tool gedacht und bietet neben Flaschenöffnern, Sägen und Feilen auch seit längerer Zeit einen USB-Stick in einigen Modellen des schweizer Taschenmessers an. Das Unternehmen geht nun aber einen Schritt weiter und hat sein neustes Produkt vorgestellt, ein Messer mit 1TB großem Speicherstick.

Eigentlicht handelt es sich hierbei um eine SSD und diese ist auch in kleineren Speicherkapazitäten verfügbar um auch dem etwas kleineren Geldbeutel solch ein Gimmick zu erlauben. Die verbaute SSD ist in 64GB, 128GB, 256GB und in 1TB verfügbar. Der Stecker ist auch besonders, denn er erlaubt es den Stick mit USB 2.0 / 3.0 und eSATA 2.0 / 3.0 Ports zu verwenden. Die SSD hat eine Geschwindigkeit von 22MB/s im Lesen und 15MB/s im Schreiben. Eine weitere Besonderheit ist dass im Stick verbaute Monochrom-Display mit einer Auflösung von 96×49 Pixeln. Es zeigt unter anderem die verbleibende Speicherkapazität an.

Dass die 1TB Variante nicht für jedermann erschwinglich ist dürfte klar sein, der Preis beträgt $3.000. Die Victorinox SSD soll im April auf den Markt kommen.

via, via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Ein Kommentar zu “Schweizer Taschenmesser mit 1TB SSD”

  1. Gerhard sagte am 09.04.2013 um 15:54

    Soweit ich weiß, gab es doch im vergangenen Jahr eine Rückrufaktion zu allen Victorinox Taschenmessern mit USB Stick? Es ging um ein abgelaufenes Sicherheitszertifikat. Ein peinlicher Fehler. Gilt das für dieses Produkt nicht? Bin dadurch etwas spektisch.

    MFG Gerhard

Hinterlassen Sie eine Antwort