Advertisement

HTC M7 soll eine Ultrapixel Kamera bekommen?

Am 5. Februar 2013 von
singleimage

Heutige Kameras haben eine Kamera mit einigen Megapixel, meist zwischen 5 und derzeit 13-Megapixel. Nokia hat ja letztes Jahr mächtig auf den Putz gehauen mit dem Nokia PureView 808 mit einer 41-Megapixel Kamera. Nun will HTC mit seinem kommenden Spitzenmodell M7 angeblich eine neue Kameratechnik vorstellen die mit sog. Ultrapixeln arbeitet.

Während Megapixel und Gigapixel ja etwas über die Anzahl der verwendeten Pixel aussagen, sagt Ultrapixel so ziemlich gar nichts aus. Ultra könnte nun alles sein und steht einfach nur dafür dass etwas toll sein soll. HTC plant also angeblich eine ganze besondere Kameratechnik einzusetzen, die drei 4,3-Megapixel Sensoren einsetzen soll um einen Ultrapixel-Sensor zu erschaffen. Ob man hierbei dann einfach die 4-Megapixel zum Quadrat nehmen muss und dann eine 64-Megapixel Kamera dabei herauskommt ist noch nicht klar. Auch ist die ganze Geschichte mit den Ultrapixel eigentlich auch noch ein Gerücht das gerade erst in Umlauf gebracht wurde, aber wirklich neugierig macht. Was plant HTC da?

Ist ein 13-Megapixel Sensor nicht völlig ausreichend für tolle Bilder unterwegs? Oder haben die drei Sensoren eine andere Aufgabe? Will HTC weg vom Megapixel-Wahn und lieber die Qualität der Bilder verbessern? Denn seien wir mal ehrlich, kaum ein Bild das mit einem Smartphone entstanden ist, wird wirklich als riesiges Poster gedruckt. Meist müssen die riesigen Pixelgemälde wieder verkleinert werden bevor sie auf Twitter, Facebook oder Instagram landen. Es ist also eigentlich gar kein Bedarf für Bilder mit 8- oder gar 13-Megapixel. Sollen mit der Ultrapixel-Kamera vielleicht bessere Bilder entstehen?

Drei Sensoren, das könnte doch vielleicht für HDR-Bilder sprechen. Ein Sensor macht ein überbelichtetes Bild, ein weiterer ein unterbelichtetes Bild und der dritte im Bunde macht ein normales. Alle drei Bilder werden dann zu einem HDR-Bild. NVidia hatte dazu übrigens auf der CES 2013 auch eine Demo gezeigt, denn wenn es nach NVidia ginge, dann würde jedes Bild ein HDR-Bild sein, denn diese Bilder sind einfach die besseren. Was am Ende aber dann eine Ultrapixel-Kamera sein soll wird uns HTC spätestens am 19. Februar auf der offiziellen Produktvorstellung des HTC M7 zeigen – falls das Gerücht sich bewahrheitet!

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Kommentare sind geschlossen.