Advertisement

Acer: Zwei neue Full HD LCD-Screens mit hoher Ergonomie

Am 27. März 2013 von
singleimage

Jeder Büroangestellte kennt es, das stundenlange Sitzen und Starren auf einen Computerbildschirm. Bei der Menge an Zeit, die manch einer mit dieser Tätigkeit verbringt, ist die Qualität des Bildschirms entscheidend. Doch nicht nur die Bildqualität, auch andere Faktoren tragen zu einem letztlich guten Office-Screen bei.

Nun will Acer die optimale Lösung für Office-Anwender gefunden haben und präsentiert gleich 2 neue Modelle: Die Acer B6 und die Acer V6 Serie. Beide Serien setzen standardmäßig mindestens auf eine Full HD Auflösung und werden jeweils in sechs verschiedenen Displaygrößen von 19 Zoll bis 29 Zoll erhältlich sein. Weiterhin beeindrucken die Displays durch einen guten, dynamischen Kontrast von bis zu 1.000.000 : 1. Die Reaktionszeit von 5ms ist in Ordnung, aber nicht atemberaubend, wobei man den Unterschied zwischen 2ms und 5ms eigentlich nicht spüren kann, erst Recht nicht bei Office-Arbeiten. Das Flaggschiff der B6-Serie, der B296CL, trumpft mit einer schicken 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung auf und bewegt sich damit im 21:9 Format, wie so viele neue Bildschirme.

Der Punkt Auflösung und Bildqualität scheint also mit Bravour bestanden, doch ein echter Office-Bildschirm braucht natürlich eine Vielzahl von Schnittstellen, damit der Anwender nicht jedes mal mühsam unter den Tisch krabbeln muss. So verfügen beide Displayserien je nach Modell über einen DisplayPort, nicht etwa um den Bildschirm mit dem PC zu verbinden, sondern um mehrere Bildschirme in Reihe schalten zu können. Weiterhin stellt Acer 4 optionale USB 3.0-Ports, über die man externe Datenträger anschließen kann, einer davon soll sogar im Ruhezustand des PCs für die Aufladung von bspw. Smartphones oder Tablets taugen.

Ergonomie stand ebenfalls bei der Produktion der neuen Serien im Fokus, so verfügen ausgesuchte Monitore über einen großen Blickwinkel von 178°, sodass auch nebenstehende Kollegen nicht die Hälse verrenken müssen. Natürlich lässt sich der Monitor auch in diversen Weisen in seiner Position und im Winkel anpassen, bis zu 150mm Höhenverstellbarkeit, Neigungswinkel von 35° aufwärts und 5° abtwärts, sowie jeweils 120° nach links und rechts zeugen hiervon. Letztlich bleibt zu erwähnen, dass Acer mit den beiden neuen Serien auch einen neuen Teil der Acer EcoDisplays vorstellt, was bedeutet, dass diese Monitore internationalen Umweltstandards wie EnergyStar 6.0 oder TCO 6.0 entsprechen und sich daher durch besonders geringen Energieverbrauch und umweltverträgliche Materialien auszeichnen.

Ab Mai sollen die beiden Serien zu einem Preis von 119 € für die V6 Serie und 159 € für die B6 Serie erhältlich sein.

 

Tags: | | | | | | | |
Autor :

PC-Gaming und Gaming-Peripherie, das sind die Hauptgebiete von Laurin

2 Kommentare zu “Acer: Zwei neue Full HD LCD-Screens mit hoher Ergonomie”

  1. Brezel sagte am 28.03.2013 um 02:00

    Wird nur das 29″ Modell der B6 Reihe die 2560×1440 Auflösung haben oder auch eine humanere Größe wie z.b. 23″ / 24″ Version geben mit dieser Auflösung?

    • Laurin Johlen sagte am 02.04.2013 um 19:38

      Hallo Brezel,

      in der Pressemeldung von Acer ist nur vom B296CL, also vom 29″ Modell die Rede:

      “Der neue Acer B296CL verfügt über ein großformatiges 29 Zoll-Display mit einer beeindruckenden 1.440p-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln.”

      Ich gehe davon aus, dass nur das 29″ Modell die angesprochene Auflösung hat.

      Gruß
      Laurin