SanDisk Extreme Class 10 16GB SDHC Test

Am 14. Mai 2010

Jetzt da ich meine Canon EOS 550D habe, brauche ich auch eine passende schnelle und zuverlässige SDHC Karte. Von vielen Freunden und Bekannten wurde mir die Sandisk Extreme-Serie empfohlen und deshalb habe ich mir auch gleich die neuste Sandisk Extreme Class 10 16GB SDHC Speicherkarte besorgt und diese wird hier nun ausgepackt. Die Geschwindigkeit findet ihr hier im Testbericht.

Deutsches Unboxing

Sandisk Extreme Class 10 16GB SDHC Speicherkarte kaufen

English Unboxing

Mit der SDHC Karte kommt auch noch ein kostenloser Download von RescuePro. Mit dieser Software konnte ich heute 770 Bilder auf einer defekten anderen SD Karte retten. Also sehr nützlich!

Benchmark

Die 18MB/s können sich sehen lassen, sie sind deutlich über den 10MB/s die Class 10 vorschreibt. Vielleicht kommt man auf schnellere Geschwindigkeiten wenn man einen besseren SDHC Kartenleser einsetzt. Ich habe für den Test einfach einen USB to SD Stick verwendet.

Sandisk Extreme Class 10 16GB SDHC Speicherkarte kaufen

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

5 Responses to “SanDisk Extreme Class 10 16GB SDHC Test”

  1. OliverScholz sagte am 14.05.2010 um 19:14

    ähm, nette Karte, aber warum musst du darüber ein Video machen???

  2. Johannes sagte am 14.05.2010 um 19:22

    ähm, Gegenfrage: Wieso nicht? Ich mach von jedem Produkt ein Video, vielleicht hast du das schon bemerkt 🙂 Tut ja keinem weh 🙂

  3. OliverScholz sagte am 15.05.2010 um 09:07

    OK 🙂 einverstanden, aber ein bischen Recht hab ich schon 😉

    • Johannes sagte am 15.05.2010 um 10:59

      Du hast sowas von vollkommen Recht 😉

  4. Kai sagte am 16.05.2010 um 12:19

    Hi Johannes,

    kleiner Tip, leiber 8 GB Karten verwenden, wenn Du dann eine himmelst ist nur ein Teil weg. Ich verwende nur die 8 GB Lexar SDHC, mache aber auch keine Videos *g

Schreibe einen Kommentar