Zwei neue Samsung bada Smartphones

Am 27. Juli 2010

Auf dem Samsung Developer Day in Frankfurt gab es bereits ein kurzes Sneak Peak und nun wurden sie offiziell vorgestellt, die beiden neuen Samsung bada Smartphones Samsung Wave 525 und Samsung Wave 533. Das Samsung Wave S8500 (kaufen) ist nun also nicht mehr das einzige Smartphone welches auf das offene Betriebssystem Samsung bada vertraut.

Wie man bereits am äusseren Erscheinungsbild sieht, ähneln sich die beiden neuen Smartphones von Samsung und der einzige große Unterschied ist schnell gefunden. Das Samsung Wave 533 ist ein Slider-Smartphone und verfügt über eine ausschiebbare QWERTZ-Tastatur. Beide Telefone verfügen über WLAN-n Standard, eine 3,2 Megapixel Kamera und GPS für Geotagging. Beide Geräte werden ab August verfügbar sein und zwar zu einem Preis von 299€. Man hat also die Qual der Wahl, entweder ein etwas dünneres Smartphone ohne Tastatur oder wenn man sich für die Tastatur entscheidet ein Telefon das ca. 4 mm dicker ist.

Samsung Wave 525

Samsung Wave 533

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Zwei neue Samsung bada Smartphones”

  1. Elusian sagte am 27.07.2010 um 18:01

    Klingt gut. Welche auf pysische Tastaturen abfahren, werden sicherlich einen Blick aufs Wave 533 riskieren. Ist irgendwas zur Bildschirmgröße bekannt? Damit könnte das Handy ggf. noch Punkten, da ja einige beim Wave sich um die 7mm kleinere Diagonale schon negativ geäussert hatten (gegenüber das iPhone) ^^

Schreibe einen Kommentar