Apple Magic Trackpad vorgestellt

Am 27. Juli 2010

Heute wurde von Apple das Magic Trackpad vorgestellt, ein Trackpad welches mittels Bluetooth kabellos mit einem Mac auf dem Mac OS X Snow Leopard v10.6.4 läuft verbunden werden kann. Da es wie die Bluetooth Tastatur von Apple (kaufen) aufgebaut ist, passt es auch neben diese und so lässt sich auf dem Schreibtisch wunderbar damit arbeiten. Da ich einen iMac besitze und mir die Magic Mouse (kaufen) nicht sonderlich gut gefällt, wäre das eine perfekte Lösung. Das Magic Trackpad kostet 69€.

Bilder

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Apple Magic Trackpad vorgestellt”

  1. Clemens sagte am 27.07.2010 um 19:24

    Genau das habe ich gesucht!

Schreibe einen Kommentar