Ramos W7 Unboxing

Am 28. Juli 2010

Die Kollegen von Shanzai.com haben sich das Ramos W7 zugelegt (was natürlich nicht schwer ist wenn man in Asien stationiert ist). Das handliche 4,8-Zoll Tablet mit Rockchip Prozessor konnte ich in Taipei auch einmal in den Händen halten und es hat sich recht hochwertig angefühlt und sah auch noch ganz gut aus.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

5 Responses to “Ramos W7 Unboxing”

  1. Sebastian sagte am 28.07.2010 um 10:03

    Sieht aus wie ein großer Ipod Touch.

  2. Fobel sagte am 28.07.2010 um 11:21

    Wie wärs denn mal mit nem Bericht über dieses Tablet:
    http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.42070
    😉 Für den Preis sicherlich interessant…

    • Johannes sagte am 28.07.2010 um 20:49

      @Fobel: Das sieht mir aus wie das Eken M003, das hatte ich schon, aber leider war es wirklich sehr lahm 🙂

  3. Yanneck sagte am 28.07.2010 um 12:09

    Sieht wirklich so aus. =D Würde es aber trotzdem nehmen…

  4. Clemens sagte am 28.07.2010 um 12:40

    Solange da Android drauf ist, isses cool! :=)

Schreibe einen Kommentar