Ramos W7 Hands On und Fazit

Am 1. August 2010

Vor ein paar Tagen hatte ich von den Kollegen von Shanzai.com berichtet, die ein Ramos W7 ausgepackt haben, ein 4,8-Zoll Android Tablet. In dem Hands On Video wird auf die einzelnen Funktionen des Tablets eingegangen, wie man damit surfen kann oder wie sich Filme darauf abspielen lassen.

Alles in allem ist das Ramos W7 ein interessantes und sehr handliches Tablet, aber natürlich nicht unbedingt ein absoluter Renner in Sachen Performance. Aber durchaus eine Alternative zum iPad, wenn man ein Tablet mit einem offenen Betriebssystem möchte.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Ramos W7 Hands On und Fazit”

  1. Erich sagte am 01.08.2010 um 23:43

    Schniekes Teil, erinnert ein wenig an des ipod touch, aber mit android noch cooler.

  2. Sammy sagte am 02.08.2010 um 05:37

    Das Ramos W7 ist schon nicht schlecht. Ich bin selbst zur Zeit in Shenzhen und habe mir das Gerät zugelegt. Ich habe auch noch das Meizu M8, haben vielleicht einigen Leuten schon mal gehört, von der Performance verglichen, arbeitet der M8 einiges schneller, aber durch den großen kapazitven Display, für Browsen, Ebook, Filme etc. einfach super. Falls jemand fragen an Ramos W7 haben sollte, kann mich gerne anfragen.

Schreibe einen Kommentar