Es geht nach Paris

Am 19. Oktober 2010

Ich bin mal wieder auf Achse, diesmal aber nicht zu einer IT-Messe oder einer Pressekonferenz. Es geht nach Paris oder besser gesagt ins Disneyland Paris. Ein wenig ausspannen, stundenlang Achterbahn fahren, das übliche eben. Da Internet dort anscheinend unbezahlbar ist, werde ich die Woche die ich in im Disneyland verbringen werde wohl kein Internet haben, ich bitte dies zu entschuldigen. Natürlich werde ich aber jede Gelegenheit nutzen irgendwie mal die Emails zu checken, vielleicht finde ich ja irgendwo doch einen Hotspot. Es wird aber in der Zwischenzeit selbstverständlich noch weiterhin News geben, denn ich habe fleissige Helferlein, hier schonmal ein Dank an euch!

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

5 Responses to “Es geht nach Paris”

  1. Sven sagte am 19.10.2010 um 22:01

    In welchem Hotel wirst du schlafen? Im Hotel Kyriad gibt es auf den Zimmern komplett kostenloses Wlan. Hab es letzte Woche getestet 🙂

  2. Johannes sagte am 19.10.2010 um 23:26

    @Sven: Kyriad war ich mal vor ein paar Jahren als es noch ganz neu war. Ich fands nicht so toll. Bin im Sequoia Lodge, mag das Flair dort und dann noch in einem Appartment um nochmal in Paris reinzuschauen.

  3. Elusian sagte am 20.10.2010 um 01:26

    10 Min. RER entfernt war ich mal (Torcy), Internet-Flat umsonst, Hotel sauber und top (die konnten sogar deutsch) und keine 5 Minuten bis zur RER-Anbindung. Kyriad ist etwas teurer gewesen und bei expedia war die Bewertung top, dafür dass man dann eh den Tag im Disneyland abhängt (und abends sich dem Internet hingibt) einfach unschlagbar. Ne Restaurantmeile verschiedenster Angebote ist auch auf der anderen Seite des Hotels.

  4. Erich sagte am 20.10.2010 um 09:05

    Viel Spass wünsche ich dir! Pass auf in Frankreich, die Franzosen sind gerade nicht gut drauf.

  5. bender sagte am 20.10.2010 um 11:19

    ich wünsch dir auch viel spass! könntest du dich dort mal schlau mahcen wann denn nun archos seine neuen geräte auf den markt bringt? bin ja schon ganz gespannt auf das 101.

Schreibe einen Kommentar