Was wollt ihr über das MSI X320 & MSI X340 wissen?

Am 9. Mai 2009

Was wollt ihr über das MSI X320 & MSI X340 wissen? Ich habe die beiden Ultra-Slim Subnotebooks natürlich nicht ewig, sondern werde sie wieder anfang nächster Woche zurückgeben. Also stellt eure Fragen hier in den Kommentaren. Ich werde versuchen sie alle zu beantworten!

MSI X340 in schwarz bei Amazon bestellen

MSI X340 in weiß bei Amazon bestellen

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

51 Responses to “Was wollt ihr über das MSI X320 & MSI X340 wissen?”

  1. ron sagte am 09.05.2009 um 22:00

    Laufzeit beim Surfen via wlan bei mittlerer Helligkeit

  2. linux on your desk sagte am 09.05.2009 um 22:32

    zum x340 würde ich gerne wissen wie schnell oder besser wie flott arbeitet der core2 single? das er schneller als der atom ist ist klar, aber wie ist es in der praxis? wie gut ist die intel grafik? um welches modell handelt es sich denn jetzt? und natürlich wie lange hält der akku? und ansonsten natürlich bitte testen, testen und nochmal testen. 🙂 vielen dank für deine mühen. und ich freue mich auch auf deinen test (ich weiß: später mal irgendwann) des hp dv2. 🙂

  3. Pico sagte am 09.05.2009 um 23:09

    Die gleiche EInstellung wie bei ron, nur die Helligkeit auf Max…
    Kann man auf dem Display auch unter Sonneneinstrahlung noch was erkennen?

  4. Jan sagte am 09.05.2009 um 23:19

    bezogen auf das x340 Pro:

    Welche Spiele laufen? (z.B. WoW, CS)
    In welchem Format laufen hochauflösende Filme wie flüssig?
    Akkulaufzeit?
    Bootzeit?

    bezogen auf das x320:

    Wie gut läuft Vista mit dem z530?
    Welche Leistungsunterschiede sind in der Praxis feststellbar im Vergleich zum x340 Pro? (Ist die Preisdifferenz gerechtfertigt?)

  5. Andreas sagte am 09.05.2009 um 23:32

    Falls möglich Adobe CS 4 auf schnelligkeit testen (320 vs 340).

    Danke

    • Johannes sagte am 10.05.2009 um 10:48

      @Andreas: Sorry, Adobe CS4 kann ich nicht testen, weil ich die Software nicht habe.

  6. Sandro sagte am 10.05.2009 um 09:39

    Lässt sich das gehäuse genauso eindrücken wie hier auf dem video zu sehen?

    http://www.youtube.com/watch?v=O1bMJxB5BLQ

    • Johannes sagte am 10.05.2009 um 10:46

      @Sandro: Abgesehen davon, dass ich keinen kenne der soetwas mit seinem Notebook machen würde, nein dies ist nichtmehr möglich. Hab wirklich fest gedrückt und das Gehäuse gibt nicht so nach wie auf dem Video. Auf dem Video wird das Preproduction Sample gezeigt, natürlich ist das anders als das finale Produkt.

  7. Michael sagte am 10.05.2009 um 10:30

    Ich würde gerne wissen, ob die lüfterlos sind!

    • Johannes sagte am 10.05.2009 um 10:43

      @Michael: Nein, beide Geräte haben einen Lüfter.

  8. Daniel0711 sagte am 10.05.2009 um 11:14

    Akkulaufzeit mit WLAN draussen, also die Helligkeit so hoch dass man das Display gut erkennen kann.

    Und fast noch wichtiger die Leistung des Core 2 Solo oder auch des Core 2 Duo falls du ihn hast.
    Ein paar CPU-Benchmarks oder auch den Truecrypt Benchmark falls möglich.

    MfG

  9. Marc sagte am 10.05.2009 um 15:49

    1. Wie sieht es mit Linuxunterstützung aus?

    2. Wie lange hält der akku? (Wie schwer ist das Notebook mit dem grösseren Akku)

    3. Die VGA und Lan-Steckdosen sind ziemlich nahe beieinander, passen beide Stecker gleichzeitig rein?

    4. Kann eine SSD einfach eingebaut werden?
    5. RAM erweiterung?
    6. Ist beim defintiven Gerät das HSDPA eingebaut, so dass ich die SIM-Karte direkt im Notebook einstecken kann? (wird in keinem Datenblatt erwähnt, wieso nicht? oder hab ichs überlesen?)

    • Johannes Knapp sagte am 11.05.2009 um 18:22

      @Marc: Der Lanstecker passt auch noch ohne Probleme wenn ein VGA Stecker drinsteckt. Da auf der Unterseite keine Serviceklappen vorhanden sind, wird der Einbau einer SSD etwas schwieriger. Es ist kein UMTS eingebaut (ich habe das finale Gerät hier) 🙂

  10. Marc sagte am 10.05.2009 um 16:16

    Wofür ist die CPU genau gedacht? Wie sieht die Performance verglichen mit dem MacBookAir aus?

    • Johannes sagte am 10.05.2009 um 23:52

      @Marc: Die CPUs (MSI X320: Intel Atom Z530 / MSI X340: Intel Core 2 Duo) sind eigentlich für Office gedacht, Casual Gaming kann man mit dem X340 sicherlich auch noch machen (WoW, Anno, Sims). Programmieren, Surfen usw.. ist damit eigentlich kein Problem.

  11. Marc sagte am 10.05.2009 um 16:47

    Welches ist die maximal Auflösung für den externen VGA-Bildschirm?

  12. wurstfinger sagte am 10.05.2009 um 21:51

    wann werden die testergebnisse bekanntgegeben? *neugierig sei*

    • Johannes sagte am 10.05.2009 um 23:54

      @wurstfinger: Heute kam doch ein Testergebnis, 3DMark2001 Testdurchlauf auf beiden Geräten.

  13. wurstfinger sagte am 11.05.2009 um 00:20

    Ja! Aber die Akkulaufzeit interessiert mich am meisten, bzw. davon hängt meine Kaufentscheidung hauptsächlich ab!

  14. Johannes sagte am 11.05.2009 um 00:23

    Akkulaufzeiten dauern halt noch ein wenig, muss ja immer in anderen Szenarien testen und dann immer wieder neu aufladen (der arme Akku ^^). Akkuergebnisse kommen dann morgen.

  15. wurstfinger sagte am 11.05.2009 um 00:37

    Okay danke!

  16. Tim sagte am 11.05.2009 um 08:27

    Wie laut dreht der Lüfter des X340 im Idle-Betrieb und unter Volllast?

  17. Marc sagte am 11.05.2009 um 10:24

    Lohnt sich von der Geschwindigkeit und vom Akkuverbrauch eine SSD für dieses Notebook?

  18. leTriomph sagte am 11.05.2009 um 18:05

    welcher festplattenhersteller ist denn verbaut?

    ich weiß dass apple mit den hitachi festplatten z.T probleme hat

    • Johannes Knapp sagte am 11.05.2009 um 18:27

      @leTriomph: Der Festplatten-Test kommt gleich morgen früh!

  19. Simon sagte am 11.05.2009 um 18:35

    hey. erstmal: danke für den hinweis auf twitter 🙂 meine frage: wie schauts mit der helligkeit aus (kannst du was zu den cd^cm² sagen?) bzw. alltagstauglich gefragt: kann man draußen (bei sonnenschein, aber nicht direkter sonneneinstrahlung) vernünftig arbeiten und was erkennen? danke 🙂

    • Johannes Knapp sagte am 11.05.2009 um 18:41

      @Simon: Ich habe leider kein Gerät um das zu testen. Aber im Alltag kann man bei der hellsten Einstellung auch draußen etwas erkennen. Ich war gestern bei schönem Sonnenschein draußen im Garten und konnte gut surfen.

  20. wurstfinger sagte am 11.05.2009 um 19:22

    Hey Johannes, eine Sache die mich noch interessiert:

    Ist die Cpu des X340 potent genug, um Flash Videos ruckelfrei abzuspielen, beispielsweise diese „HD“-Clips auf Youtube? Ein Atom ist ja bekanntlicherweise zu lahm dafür…

    Bisher ging ich davon aus, dass ein Core 2 Solo schnell genug sein sollte, aber nun les ich auf einer anderen Seite, dass diese Cpu im Passmark Test kaum besser wegkommt als ein Atom.

    Hmm!

  21. Johannes Knapp sagte am 11.05.2009 um 19:26

    Youtube ist auf beiden Geräten kein Problem, nur HD ist auf beiden Geräten kein wirklicher Genuss.

  22. x-com sagte am 11.05.2009 um 20:15

    Hallo, tolle Arbeit von dir!

    Meine Fragen:

    Wie sind Verarbeitungsqualität und Haptik? Besser als bei den Preproduction Samples?

    Wie laut sind die Lüfter?

    Lohnt sich den Aufpreis für den X340 wegen der HDMI Schnittstelle oder sind CPU und Chipsatz zu langsam, um ordentliches HD auszugeben?

    Gruß

  23. wurstfinger sagte am 11.05.2009 um 21:22

    alles klärchen, dann ist das wohl doch nicht das richtige gerät für mich! danke für die informationen!

  24. Marc sagte am 11.05.2009 um 22:52

    Danke für die Infos, schaade ist da kein HSDPA eingebaut… dachte das soll in diesem Gerät kommen… wieso macht das fast keiner!! finds doof immer ein externes HSDPA Modem mit zu nehmen.

    Noch ne Frage: auf Notebook.de gibts di SSD optionen, wie machen die den das? nehmen sie den Notebook auseinander? Dann könnte ev. auch später ein Umstieg auf eine SSD gemacht werden? aus Kostengründen?

  25. Marc sagte am 11.05.2009 um 22:56

    Nachtrag: Wie sind die Geschwindigkeiten mit den HD’s 5400rpm und 7200rpm? Lohnt sich der Aufpreis auf die 7200? oder soll besser gleich eine SSD rein?

  26. Johannes Knapp sagte am 11.05.2009 um 23:06

    @Marc: Beide Platten haben nur 5400rpm, zwar würde mit 7200rpm natürlich etwas mehr Geschwindigkeit ins Spiel kommen, aber auch mehr Stromverbrauch und eine höhere Lautstärke. SSD wäre natürlich eine Möglichkeit, jedoch haben die X-Slim Geräte keine Serviceklappe auf der Rückseite, man müsste das Gerät aufschrauben, was die Garantie bedrohen könnte 🙂

  27. Simon sagte am 12.05.2009 um 01:07

    thx !

  28. Pioneer sagte am 12.05.2009 um 15:50

    Hi Johannes,
    die Grafik wird ja deutlich von den onBoard-Chips gebremst, kannst du deshalb mal Benchmarks laufen lasse, die nur/eher die CPU belasten (SuperPi, Cinebench, mit Windowsstandartrechner ne hohe Fakultät rechnen lassen)
    und dann am besten noch die Ergebnisse eines n270 dazu?!
    wär sehr nett und danke!

  29. Marc sagte am 12.05.2009 um 23:09

    Danke für die Antworten

    Und hier gleich die nächste Frage:
    Wie ist die Verarbeitung? Auf deinen Temperaturfotos sehen die Notebooks recht „billig“ aus. ist das alles aus Kunststoff? Wie stabil ist das Notebook? kann ich es mit einer Hand halten?
    Weisst du schon wann du die Akkutests posten kannst? Hast du auch einen 8 Zellen Akku?
    schönen Dank nochmals für deine Arbeit.
    Marc

  30. Marc sagte am 12.05.2009 um 23:11

    und gleich noch ne Frage: Sind unterm Touchpad 2 Maustasten?

  31. Marc sagte am 12.05.2009 um 23:25

    Was hat es eigendlich mit dem HSDPA Interface auf sich, da lese ich auf jeder Seite etwas anderes. Einmal ist es integriert, einmal ist es optional, einmal ist es nicht vorhanden. Kann das Ding nachgerüstet werden? Wieso ist es in der Vorabversion vorhanden und in deiner jetzigen nicht? Ist das eine Option?

    • Johannes Knapp sagte am 13.05.2009 um 10:11

      @Marc: UMTS war glaube ich auch nicht bei den Preproduction Samples integriert. Dort habe ich nur die Öffnung für die SIM-Karte gesehen und gedacht UMTS wäre dabei. Zwar war in den damaligen Datenblättern UMTS noch drauf, aber nun halt nichtmehr. Ob es nachrüstbar ist oder ob MSI etwas in die Richtung plant kann ich nicht sagen.

      Es ist eine Tastenwippe.

      Die Verarbeitung ist recht gut für ein solch dünnes Notebook. Es ist relativ verwindungssteif und man kann es auch an einer Ecke anheben und umhertragen, so habe ich es zumindest gemacht und es hat sich nicht durchgebogen 🙂 Selbstverständlich ist es aus Kunststoff, aber mit kam es so vor als ob die Unterseite irgendwie metallisch wäre, da sie recht kühl war beim auspacken, kühler als das obere Plastik. Aber genau kann ich das jetzt nicht sagen.

      Hab nur dne 4-Zellen Akku und Ergebnisse kommen bald.

  32. Marc sagte am 13.05.2009 um 11:03

    Betreffend Akkutest. Vieleicht kannst du ja mit diesem Tool mal ein Test machen, dann kann ich besser vergleichen 🙂 also nur wenn du nicht schon andere Test planst.
    http://www.chip.de/downloads/Battery-Eater-Pro_13693935.html
    kann auch nicht sagen wie gut das Tool ist. Schön wäre ein Akku test, den ich mit meinem bestehenden nachvollziehen kann.

    • Johannes Knapp sagte am 13.05.2009 um 11:14

      Sorry, leider habe ich die Geräte nichtmehr und die Akkutests sind gestern abend fertig geworden und kommen später.

  33. Marc sagte am 13.05.2009 um 11:17

    Wenn du Zeit hast, kannst du ev. noch kurz den Leistungstest machen. Wobei da nicht so klar ist, was der genau macht. Vielen Dank 🙂

  34. Marc sagte am 13.05.2009 um 11:27

    oh hat sich überschnitten. Danke für deine Arbeit …

    • Johannes Knapp sagte am 13.05.2009 um 11:29

      @Marc: Aber keine Sorge, vorher habe ich noch ein paar Sachen getestet, die kommen jetzt bald online.

  35. Tom sagte am 14.05.2009 um 00:03

    Ich bin wohl zu spät dran, aber vieleicht kannst du meine Frage ja aus dem Gedächtnis beantworten:

    Hat der Grafiktreiber eine Option zur 1:1 Darstellung von geringeren Auflösungen? Läßt sich eine perspektivisch korrekte Vergrößerung von 4:3 Auflösungen einstellen?

    Hintergrund: Ich würde auf einem Notebook gerne ein paar alte Klassiker wie Warcraft 3, Baldur’s gate oder Diablo 2 spielen, die leider keine Unterstützung für Breitbildauflösungen haben.

    • Johannes Knapp sagte am 14.05.2009 um 00:41

      Mh, wenn du beim Spiel z.B. 1024×768 einstellst, dann wird das auch korrekt angezeigt 🙂 Vielleicht ein bisschen breiter, aber es klappt 🙂 World of Warcraft habe ich ja auch auf 1024 x 768 gespielt.

  36. Karsten sagte am 07.07.2009 um 21:32

    Hallo!
    Interessiere mich auch für das X320 und wollte mal Fragen, wie es mit den Akku-Tests aussieht. Da findet man im Internet kaum was und wenn dann sehr unterschiedliche Angaben.
    Wäre cool, wenn du da nochmal was veröffentlichen könntest
    Gruß Karsten

  37. Flow sagte am 17.12.2009 um 08:52

    Hey eine Frage und zwar gibt es die x340 in verschiedenen Ausführungen. Wie ist das mit den Prozessoren was ist besser ?
    Intel® Ultra Low Voltage 723 oder dieser Intel Core 2 Solo ?

    Schnelle Antwort please is wichtig

  38. geek sagte am 02.06.2010 um 17:01

    Thema Linux Unterstützung… das MSI X320 ist dermassen resistent gegen jede form von Linux, da kann man schon fast vorsatz vermuten. Ubuntu 9.04 / 9.10 und Linux Mint 8 laufen, allerdings bei mir mit stündlicher kernel panic oder x server freeze. Bei MeeGo, Moblin, Fedora und haste ned gesehn, kommt es entweder nicht mal bis zum live system boot oder danach läuft entweder graka oder wlan ned. Dieses Ding, so schön und leicht es sein mag ist ein absoluter Albtraum für Leute die nich so auf Closed Code stehen. Finger weg!

Schreibe einen Kommentar