Mein Arbeitstier für die CES 2011 ist angekommen

Am 22. Dezember 2010

Ich gebs ja zu, seitdem ich meinen Apple iMac nutze bin ich in das Videoschnittprogramm iMovie verliebt. Deshalb kam für mich für die Bearbeitung meiner Videos in Las Vegas auf der CES 2011 auch nur ein Apple MacBook Pro in Frage. Ich wollte zwar ein 13,3-Zoll Modell, aber dort gibt es leider höchstens einen Intel Core 2 Duo mit 2,66 GHz. Deshalb habe ich mich für das 15.4-Zoll Modell mit Intel Core i7 Prozessor mit 2,66 GHz und NVidia GeForce GT 330M entschieden. Es ist eines der schnellsten MacBooks und mit fast 2000€ nicht gerade billig. Ich hoffe ich komme damit in Vegas gut zurecht und werde euch berichten, wie gut man damit Videos bearbeiten und arbeiten kann.

Ich möchte mich hiermit auch bei Notebooksbilliger.de bedanken, die mir das Notebook zur Verfügung stellen.

>> Apple MacBook Pro MC373D/A bei Notebooksbilliger.de kaufen <<

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

6 Responses to “Mein Arbeitstier für die CES 2011 ist angekommen”

  1. Henry sagte am 22.12.2010 um 21:14

    Weise Entscheidung, mit iMovie hat man immer viel Spass und alles funktioniert!

  2. Andreas sagte am 22.12.2010 um 22:54

    Damit kannste bestimmt gut arbeiten.

  3. JuniorGeek sagte am 23.12.2010 um 00:01

    Habe die kleinere Variante mit dem 13.3 Inch und kann dir nur gratulieren für deine gute Wahl. Videos bearbeiten macht auf den MacBooks wirklich spass, da vor allem auch die Displayqualität stimmt.
    Habe meinem jetzt zu Weihnachten ne SSD spendiert und war wirklich nen super Upgrade. So macht Mac OS um einiges mehr Spass.

  4. Franzy sagte am 23.12.2010 um 10:27

    iMovie ist KING

  5. unbekannt sagte am 23.12.2010 um 16:51

    Wieso kaufst du dir bitte ein Apple MacBook???
    Für den Preis kann ich mir 2 Sau Gute Notebooks kaufen und die sind immer noch besser ausgestattet als das Ding. Bei Apple bezahlt ihr 50% Preis…!!!! ES IST SO. Kauft euch doch endlich mal Hardware die auch was hält. Ich brauch mir bloß die Politik von Apple anzuschauen und mir kommts kotzen. Auch wenn das Ding gut aussieht…scheiß drauf…ein Notebook ist ein Arbeitstier und dann sollte es auch so herhalten.
    Und nur wegen IMovie das Ding zu kaufen ist humbug…da kann ich mir genauso gut ne andere bessere Softwarelösung kaufen.

  6. Johannes sagte am 23.12.2010 um 17:10

    @unbekannt: Ich hab mir das nur wegen iMovie geholt. Alle anderen Softwarelösungen sind einfach nicht gut genug. Ich hab noch ein Notebook mit Intel Core i7 (sogar 4 Core), aber die Software stürzt immer ab. Habs mit mehreren probiert. iMovie ist für meine Zwecke einfach DAS Programm und „leider“ gibt es iMovie nur mit so einem MacBook 🙂

Schreibe einen Kommentar