Mein Traum wird wahr: UMID M1 mit UMTS!

Am 20. Juni 2009

umidDarauf habe ich persönlich gewartet, das UMID M1 bekommt UMTS und ist somit wohl eines der mobilsten Mini-Notebooks der Welt. Die Kollegen von UMPCFever konnten bereits das erste Gerät auspacken.

Hier das Video

Tags: | | | | | | |
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

11 Responses to “Mein Traum wird wahr: UMID M1 mit UMTS!”

  1. NewGadgetsDe (Johannes Knapp) sagte am 20.06.2009 um 16:04

    Twitter Comment


    New Gadget: Mein Traum wird wahr: UMID M1 mit UMTS! [link to post]

    Posted using Chat Catcher

  2. Chris sagte am 20.06.2009 um 16:38

    ok, wann ist mit dem m1 in deutschland zu rechnen????

    • Johannes sagte am 20.06.2009 um 16:39

      Wahrscheinlich garnicht, ist ein Insider-Gerät

  3. Daniel sagte am 21.06.2009 um 02:50

    Das ist wirklich ein supersüsses Mini-Notebook!

  4. Knusperkeks sagte am 21.06.2009 um 18:19

    Naja, ist zwar ganz nett, aber irgendwie find ich das Gerät nur halb entwickelt!

  5. MT sagte am 21.06.2009 um 20:42

    Wie nur halb entwickelt? Von der Größe? Es hat doch alles was ein Notebook braucht, meiner Meinung nach.

  6. Knusperkeks sagte am 21.06.2009 um 21:20

    Naja, wenn man bedenkt, dass die Kunstruktion mit dem Klappmechanismus nicht wirklich gut gelungen ist, da der Aufklappwinkel zu klein ist, und er nur 512MB RAM hat und NUR diese komischen mini Anschlüsse, sodass man für nen normalen USB Stick schon nen Adapter braucht…und außerdem ist die Verarbeitungsqualli au net die beste, also ich finde so ein Gerät net wirklich traumhaft, ehe zum jammern!!!

    • Johannes sagte am 22.06.2009 um 09:03

      @Knusperkeks: Hast recht, das Scharnier knarzt, aber ansonsten ist die Qualität recht gut, als ich es in den Händen hatte. Das Display kann nicht ganz nach hinten geklappt werden, das stimmt, aber das können einige Netbooks auch nicht, mich stört es jetzt nicht so sehr. Aber warten wirs ab, nun ist ja die UMTS-Variante da und ich bin schon schwer am Überlegen ob ich es mir zulegen werde, dann folgt ein Test.

  7. Knusperkeks sagte am 22.06.2009 um 14:32

    @Johannes
    „Das Display kann nicht ganz nach hinten geklappt werden, das stimmt, aber das können einige Netbooks…“
    Da hast du schon recht, aber bei nem Netbook haste auch keinen Touchscreen! Und beim UMID finde ich stört das halt.

    Ich finde den ViliV S5 besser gelungen, auch wenn er leider keine Tastatur hat 🙁

  8. Jens sagte am 22.06.2009 um 15:23

    Ich finde das m1 irgendwie klasse.ich wollte schon immer sowas winziges haben. mit umts ist das super zum surfen und mailen.

  9. ThePunisher sagte am 22.06.2009 um 15:57

    Das ist wenigstens mal ein kleines Notebook wo sich die Leute umdrehen, weil sie nicht glauben können das es ein Notebook ist 🙂 Selbst bei meinem alten eee PC 701 waren viele schon misstrauisch.. 🙂

Schreibe einen Kommentar