Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus kommt leider nicht nach Deutschland

Am 9. November 2011

Seit dem Rechtsstreit mit Apple ist Samsung vorsichtiger mit seinen Tablets geworden. Das auf der IFA 2011 im September ausgestellte Samsung Galaxy Tab 7.7 wurde nach einigen Tagen beispielsweise auch schon wieder vom Messestand entfernt. Sein kleinerer Bruder und wohl der direkte Nachfolger des ersten Galaxy Tab von 2010, das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus wird wohl seinen Weg auch nicht nach Deutschland schaffen. So ist es zumindest aus dem Tweet eines Mitarbeiters einer Samsung Agentur herauszulesen. So wird das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus leider nicht in Deutschland auf den Markt kommen. Dies heißt natürlich nicht dass es überhaupt nicht auf den Markt kommt, wahrscheinlich werden so ziemlich alle Länder ausser Deutschland in den Genuss dieses tollen Tablets kommen.

 

Vorgestellt wurde das Galaxy Tab 7.0 Plus Ende September und als ich es zum ersten Mal sah wollte ich es eigentlich nur noch haben, 7-Zoll Display, 1,2GHz Dual-Core Prozessor und ein schön dünnes Gehäuse. Ausserdem ist 7-Zoll genau der Formfaktor den ich gerne nutze, siehe meine Meinung zum Samsung Galaxy Tab 7.0. Da es in unsere Nachbarländer kommen wird, wird es höchstwahrscheinlich auch in Deutschland von ein paar Onlineshops verkauft werden. Nur wird es halt kein dediziertes deutsches Gerät für Deutschland geben. Ein Import von Österreich und der Schweiz wäre also für Onlineshops möglich und könnte ihnen einige Kunden bringen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar