Sony PSVita 321.400 mal innerhalb von zwei Tagen verkauft

Am 20. Dezember 2011

Die Sony Playstation Vita ist der derzeit gefragteste Handheld auf dem Markt, wird aber leider nur in Japan verkauft und der Rest der Welt muss sich noch ein wenig gedulden. Nachdem das Gerät am 17. Dezember auf den Markt gekommen ist, wurde es innerhalb der ersten beiden Tage bereits 321.400 mal verkauft. Konkurrent Nintendo hat zwar von seinem Nintendo 3DS (der erste 3D Handheld) ca. 50.000 Geräte mehr verkauft in den ersten beiden Tagen, musste danach aber eher sinkende Zahlen vermelden, was zu Preissenkungen führte. Warten wir mal ab wie es mit dem Verkauf der Sony Playstation Vita steht, vor allem wie sich die Verkaufszahlen ändern, wenn es auch mal ausserhalb von Japan verfügbar ist.

[asa]B004L2KWIS[/asa]

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Sony PSVita 321.400 mal innerhalb von zwei Tagen verkauft”

  1. Bfkcifjf sagte am 20.12.2011 um 19:03

    Fa ist ein fehler im text.
    ich glaube kaum das Nintendo den 3ds 321400•50000=? Mal verkauft hat

Schreibe einen Kommentar