Samsung kauft den Sony-Anteil der S-LCD Partnerschaft

Am 26. Dezember 2011

Im Jahr 2004 haben sich die großen LCD-Hersteller Sony und Samsung zusammengetan um „S-LCD“ zu gründen. Nun sieben Jahre danach haben sich die beiden Unternehmen dazu entschieden S-LCD aufzulösen. Samsung wird für ca. 720 Millionen Euro den Anteil von Sony kaufen. Dazu gibt es aber noch eine Vereinbarung das Sony noch LCD-Panels von Samsung zu einem guten Preis erhält. Ausserdem werden Samsung und Sony aber auch noch weiterhin zusammen an LCD-Technologien entwickeln.

Quelle: Sony

Tags: | |
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar