Android 4.0 auf dem Amazon Kindle Fire

Am 27. Dezember 2011

Mein US-Kollege Brad von Liliputing hat das Amazon Kindle Fire bei sich und da es nun auch eine Möglichkeit gibt Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf das Tablet zu bekommen, hat er dies genutzt um das neue Betriebssystem auf das 7-Zoll Tablet zu installieren. Auf dem Amazon Kindle Fire läuft regulär zwar auch Android, aber Amazon hat sich dazu entschieden eine Benutzeroberfläche über das Betriebssystem zu legen um Android ein wenig zu „verdecken“. Auf seinem Kindle Fire ist nun sogar schon Android 4.0.3 installiert, das habe ich noch nicht einmal auf meinem Samsung Galaxy Nexus (das erste Android 4.0 Gerät der Welt).

Android 4.0 auf dem Kindle Fire

Anleitung um Android 4 auf das Kindle Fire zu bekommen

Dies gefällt vielen (zurecht) nicht und deshalb gibt es einige Hacks für das Tablet um ein normales Android ohne Amazon-GUI zu realisieren. In einem weiteren Video wird auch gleich erklärt wie man als Kindle Fire Besitzer ebenfalls in den Genuss von Ice Cream Sandwich kommt.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar