Samsung Tablet auf dem Mobile World Congress 2012 mit 2560×1600 Pixel und 2GHz Dual-Core

Am 28. Januar 2012

Wie letztens berichtet, ist es derzeit unklar ob das Samsung Galaxy S III auf dem Mobile World Congress 2012 vorgestellt wird. Dass Samsung aber definitiv auf einer der wichtigsten IT-Messen ein neues Produkt vorstellen wird dürfte klar sein. Den neusten Gerüchten zufolge soll es ein Tablet werden. Wurde auf der CES von Acer und Asus ein Tablet mit einer Auflösung von Full HD (1920×1080 Pixel) gezeigt, so möchte Samsung auf dem MWC noch einen draufsetzen und ein Display mit 2560×1600 Pixel (WXQGA) in seinem Tablet verbauen.

Ausserdem soll auch noch ein Samsung Exynos 5250 Prozessor mit 2GHz Platz im Tablet finden, sicherlich genug Leistung wenn man beachtet dass derzeitige Dual-Core Tablets eine Taktfrequenz von 1-1,2Ghz aufweisen. Wieso Samsung nicht auf Quad-Core setzt und somit die Konkurrenz mit NVidia Tegra 3 Chip die Stirn bietet ist unklar. Natürlich heißt Quad-Core nicht unbedingt schneller und besser, aber marketingtechnisch ist es zumindest vorteilhaft. Wir werden ja sehen welches Tablet schneller arbeitet. Selbstverständlich wird auf dem Tablet Android 4.0 Ice Cream Sandwich laufen.

Bisher handelt es sich hierbei noch um ein Gerücht, aber es gibt bereits Personen die dieses Tablet auf der CES hinter verschlossenen Türen gesehen haben wollen. Natürlich existieren keine Bilder und Videos.

Am 27. Februar ist es soweit, der Mobile World Congress 2012 wird in Barcelona seine Pforten öffnen und neue Produkte zum Vorschein bringen, es wird sehr spannend!

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar