BestCool Geoblock Bluetooth Lautsprecher im Test

Am 15. Februar 2012

Portable Lautsprecher sind in letzter Zeit immer beliebter geworden, man kann sie überall mit hinnehmen – zu Freunden oder auch mal in den Park oder den Biergarten. Es gibt sie in allen Größen, zu klein sollte es nicht sein, darum habe ich mir mal den BestCool Geoblock angeschaut. Zwar passt der Lautsprecher nicht in die Hosentasche, aber er leistet mit seinen zwei 3W Lautsprechern auch etwas mehr als die Pocket-Lautsprecher und ist immer noch portabel. Dank integriertem Subwoofer ist auch ein wenig „Bums“ dahinter.

– BestCool Geoblock Bluetooth Lautsprecher bei Amazon –

Deutsches Video

Dank eingebautem Mikrofon, kann der Geoblock auch als Freisprecheinrichtung genutzt werden. Anrufe können mit der Geoblock-Touchtaste angenommen werden.

Der Preis ist schon ein wenig hoch, aber immernoch mit anderen Lautsprechern in diesem Bereich vergleichbar. Ob einem der Sound jedoch ausreicht ist ja immer ein eher subjektives Empfinden und wer sich unsicher ist, sollte wohl doch lieber erst mal den Lautsprecher in Aktion erleben. Es ist nur schwer die Lautstärke in einem Testbericht oder einem -Video zu verdeutlichen. Ich habe den Lautsprecher in einem 40qm großen Raum platziert und bei voller Lautstärke ist es schon ausreichend laut für eine Feier.

English Video

[asa]B006G30884[/asa]

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar