HTC unterstützt Windows Phone 8

Am 21. Juni 2012 von
singleimage

HTC arbeitet bereits seit 10 Jahren mit Microsoft zusammen und auch wenn es kürzlich ein Gerücht gab, dass Microsoft HTC die Windows RT Lizenz für Tablets verwehrt hat, wird der taiwanesische Smartphonehersteller auch das neu vorgestellte Windows Phone 8 unterstützen. Die Partnerschaft zwischen HTC und Microsoft besteht seit dem Jahr 2000 und damals war HTC mit seinen gebrandeten Smartphones die noch mit Windows Mobile liefen ganz schön erfolgreich, da es kaum Alternativen gab.

Seit der Zusammenarbeit hat HTC bereits über 40 Millionen Smartphones mit einem Betriebssystem von Microsoft verkauft. Ende des Jahres sollen nun auch Geräte mit Windows Phone 8 folgen.

Wir dürfen gespannt sein was HTC nun in seine Smartphones mit Windows Phone verbauen wird, nachdem nun die Reglementierungen gelockert wurden und Multi-Core Prozessoren nichts mehr im Weg steht. Wie man am One X sehen kann, gehört HTC zu den Unternehmen die sich auch mal trauen ordentlich Power in ein Smartphone zu packen, vielleicht sehen wir ja Ende des Jahres die ersten Quad-Core Windows Phone Smartphones.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar