Neues LG-Smartphone im September mit eigenem Quad-Core „L9“

Am 10. Juli 2012 von
singleimage

Bisher waren die Chip-Hersteller NVidia und Qualcomm die Primusse bei der Prozessor-Bestückung von Smartphones. Doch einige Hersteller scheinen sich sukzessive aus der Abhängigkeit dieser beiden Lieferanten lösen zu wollen. Nach Samsung, Huawei und anderen scheint nun – laut einem Bericht von Chosun Ilbo – auch LG für ein kommendes Smartphone die Ressourcen des LG Konzerns in seiner Gesamtheit nutzen zu wollen. Genau dies macht LG Electronics jetzt u.a mit der Entwicklung eines eigenen Prozessors — dem LG „L9“- QuadCore-Prozessor. Der L9 Prozessor soll in einem Smartphone eingesetzt werden, welches bereits im September diesen Jahres präsentiert werden soll.

Außerdem soll eben jenes neue Smartphone dasselbe True HD IPS bekommen wie das LG P880 OPTIMUS 4X HD und dazu eine Kamera mit einer Auflösung von über 1o-Megapixel.  LG-Chef Koo Bon-Moo selbst soll einen entscheidenden Beitrag bei der Spezifikation des kommenden Smartphones liefern bzw. geliefert haben.

Quelle, Quelle

Autor :

Markus ist für News zu Smartphones und Mobilfunktarifen zuständig.

Schreibe einen Kommentar