Ebenfalls noch das Nokia Lumia 820 vorgestellt

Am 5. September 2012 von
singleimage

Nokia veranstaltet kein riesiges Event in New York für ein Smartphone, nein, es wurde auch noch ein weiteres vorgestellt und zwar das Nokia Lumia 820.

Dieses Smartphone wird ein wenig günstiger sein als das Lumia 920, aber auch über ganz gute Specs verfügen. Fangen wir beim Display an. Hier ist ein 4,3-Zoll OLED Clearback Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel verbaut. Im Inneren arbeitet ebenfalls der Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor mit 1,5GHz (wie im Lumia 920). Vorne eine VGA-Kamera für Videotelefonie und Selbstportraits und hinten eine 8-Megapixel Kamera mit Carl Zeiss Objektiv, aber ohne PureView. 8GB sind integriert, man kann diesen aber dank microSD-Karte erweitern. Das Betriebssystem auch hier: Windows Phone 8.

Wenn man sich das Lumia 820 anschaut, dann dürfte sofort auffallen dass es optisch nicht wirklich zu seinen „Geschwistern“ dem Lumia 810, 900 und 920 passt. Aber ein wenig Abwechslung muss bei Nokia ja auch sein, denn vielleicht mag nicht jeder das Design der anderen Lumia-Phones.

Das Lumia 820 wird in rot, gelb, grau, cyan, lila, schwarz und weiß auf den Markt kommen, also ganz schön farbenfroh! Es wird im Laufe des Jahres erscheinen, auch in einer Variante mit LTE! Sobald die deutschen Preise und auch die Verfügbarkeit hierzulande bekannt sind, werde ich euch informieren!

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar