Meine Highlights vom Mobile World Congress 2013

Am 3. März 2013 von
singleimage

Statt eines Wochenrückblicks gibt es diese Woche meine persönlichen Highlights des Mobile World Congress 2013, da dieser ja die letzte Woche dominiert hat.

Auch wenn sich einzelne Unternehmen wie Sony, HTC und BlackBerry gegen einen Produktlaunch auf dem Mobile World Congress entschieden haben, so gab es auch dieses Jahr wieder viele neue Produkte zu sehen. Falls ihr die Berichterstattung verpasst habt, könnt ihr die ganzen News vom MWC 2013 hier nachlesen. Alle meine Videos von der Mobilfunkmesse findet ihr dann auch auf meinem Youtubekanal.

Natürlich haben trotzdem genug der großen Firmen die Messe genutzt um ihre neuen Produkte vorzustellen, darunter Samsung, ASUS, Nokia, Huawei und ZTE. Ich habe für euch mal meine persönlichen Highlights der Messe zusammengetragen.

Beste Hybrid-Lösung: ASUS Padfone Infinity

ASUS hat ein neues Padfone vorgestellt, das Padfone Infinity. Es wird nicht das aktuelle Padfone 2 ersetzen, sondern das aktuelle Portfolio ergänzen. Es ist setzt den aktuellen Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core Prozessor ein und setzt auch sonst nur auf hochwertige Komponenten. Das 5-Zoll Display hat eine Full HD Auflösung und auch das dazugehörige Tablet-Dock hat eine Full HD Auflösung . Das Gehäuse ist aus Aluminium und wirkt sehr wertig. Die verbaute 13-Megapixel Kamera soll sehr gute Bilder machen, davon werde ich mich natürlich in einem eigenen Test überzeugen, aber ich habe schon Testbilder gesehen die mir sehr gut gefallen haben! Es ist für mich die derzeit beste Hybrid-Lösung auf dem Markt. Ich finde es nur schade dass ASUS keine Tastatur mehr anbietet, denn das wäre noch mal richtig interessant fürs Arbeiten unterwegs gewesen.

Bestes Phablet: Samsung Galaxy Note 8.0

Samsung hat die Lücke zwischen den Smartphones und den Tablets der Note-Reihe geschlossen und zwar mit dem Phablet Galaxy Note 8.0. 8-Zoll ist die ideale Größe für unterwegs und mit dem S-Pen kann man auch unterwegs noch Notizen oder Skizzen machen. Dank Telefonierfunktion kann man das Smartphone auch mal zuhause lassen.

Bestes Tablet: Sony Xperia Tablet Z

Mein persönlicher Tablet-Favorit war das Sony Xperia Tablet Z. Es ist ein 10-Zoll Tablet und derzeit auch das dünnste und leichteste Tablet der Welt. Ich war von der Verarbeitung begeistert und das matt-weiße Modell hat es mir wirklich angetan. Es liegt gut in der Hand ist sehr flott und dank LTE ist man auch unterwegs gut angebunden.

Bestes Smartphone: HTC One

Auch wenn ich das HTC One ja bereits einige Tage im voraus in der Hand hielt ist es für mich definitiv das beste Smartphone des MWC 2013 gewesen. DAs 4,7-Zoll Full HD Display konnte mich überzeugen, auch die hervorragende Verarbeitung hat mir gut gefallen. Die Kamera konnte ich bisher noch nicht wirklich ausgiebig testen, aber das was ich gesehen habe, hat mir schon gefallen!

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Meine Highlights vom Mobile World Congress 2013”

  1. Alexander M. sagte am 04.03.2013 um 08:25

    Das HTC One sieht wirklich genial aus 🙂
    Daher würde ich auch sagen, dass dies das Highlight war^^ Die Features, die das Teil bietet sehen bisher wirklich gut aus. Ein Schulkollege von mir möchte sich das Teil zulegen. Werde es dann auch mal in den Händen halten, bin gespannt 🙂

Schreibe einen Kommentar