Nokia CEO schmeißt iPhone seines Gesprächspartners auf den Boden

Am 23. März 2013 von
singleimage

Da fragt man sich doch was sich Stephen Elop, CEO von Nokia, dabei nur gedacht hat. In einem Interview mit einem finnischen Fernsehsender nimmt Elop das iPhone seines Gesprächspartners und wirft es einfach auf den Boden.

In dem Interview will Elop das neue Nokia Lumia 620 vorstellen, wird aber von seinem Gegenüber ständig mit dem Nokia Lumia 928 durchlöchert, ein Smartphone das es noch nicht offiziell gibt. Natürlich ist der Moderator wirklich sehr nervig und er sagt auch dass er kein iPhone mehr möchte, da hat Elop wohl einfach die Initiative ergriffen und das iPhone genommen und weggeworfen.

Vielleicht hätte ich das bei so einem nervigen und unangenehmen Gesprächspartner auch gemacht, aber es ist immerhin der CEO von Nokia und da kann man sich so Dinge eigentlich nicht erlauben.

via

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

4 Responses to “Nokia CEO schmeißt iPhone seines Gesprächspartners auf den Boden”

  1. Aero sagte am 23.03.2013 um 13:48

    Der Typ ist selber schuld, der hat ja mal voll abgenervt!

  2. Matze sagte am 23.03.2013 um 14:44

    Der Typ hat es verdient!

  3. Nicole sagte am 24.03.2013 um 12:18

    Ich fand die Reaktion des CEO amüsant 😉
    Hoffentlich hat man dem Moderator die Szene nochmals vor Augen geführt, sodass er künftige Gesprächspartner weniger nervt.

  4. MoMo sagte am 25.03.2013 um 13:41

    Das war schon Bewusst vom Moderator…muss aber der CEO besser mit umgehen ;).

    Trotzdem Gute Aktion hehe

Schreibe einen Kommentar